Trump greift Kongressabgeordneten nach Kritik an

Nach Kritik an den Zuständen für Migranten an der Grenze an der US-Südgrenze attackiert Präsident Donald Trump den demokratischen Vorsitzenden des Kontrollausschusses im Kongress, Elijah Cummings. Der habe die Angestellten des Grenzschutzes mit seinen Tiraden schikaniert, während in seinem Wahlbezirk Baltimore doch viel schlimmere und gefährlichere Bedingungen herrschten, schrieb Trump auf Twitter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Washington - Nach Kritik an den Zuständen für Migranten an der Grenze an der US-Südgrenze attackiert Präsident Donald Trump den demokratischen Vorsitzenden des Kontrollausschusses im Kongress, Elijah Cummings. Der habe die Angestellten des Grenzschutzes mit seinen Tiraden schikaniert, während in seinem Wahlbezirk Baltimore doch viel schlimmere und gefährlichere Bedingungen herrschten, schrieb Trump auf Twitter. Cummings Bezirk sei ein "widerliches, von Ratten und Nagetieren befallenes Chaos".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren