Trainer-Sperre nach Gelben Karten noch nicht zum Saisonstart

Die Bundesliga-Trainer müssen sich bei den nun möglichen Roten Karten auf mindestens ein Spiel Sperre einstellen. Zwangspausen bei einer bestimmten Anzahl von Gelben Karten werden allerdings noch nicht zum Saisonstart wirksam.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Frankfurt/M. - Die Bundesliga-Trainer müssen sich bei den nun möglichen Roten Karten auf mindestens ein Spiel Sperre einstellen. Zwangspausen bei einer bestimmten Anzahl von Gelben Karten werden allerdings noch nicht zum Saisonstart wirksam. Wie DFB-Interimschef Rainer Koch nach der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes mitteilte, werde die neue Regelung bei Verwarnungen erst von der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga am 21. August in Berlin diskutiert. Für Ligen unterhalb von Bundesliga und 2. Bundesliga will der DFB Ende September eine Regelung verabschieden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren