Tote nach Attacken auf Moscheen in Neuseeland

Bei Angriffen auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind mehrere Menschen getötet worden. Ein Polizeisprecher sprach von einer "erheblichen" Zahl an Todesopfern, ohne eine genaue Zahl zu nennen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Christchurch - Bei Angriffen auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind mehrere Menschen getötet worden. Ein Polizeisprecher sprach von einer "erheblichen" Zahl an Todesopfern, ohne eine genaue Zahl zu nennen. Neuseeländische Medien berichteten von mindestens neun Toten. Zudem wurden durch Schüsse in den beiden Gotteshäusern Dutzende Menschen verletzt. Der genaue Ablauf war auch nach Stunden noch unklar. Vermutet wird, dass es mehr als einen Täter gibt. Die Polizei nahm mindestens vier Verdächtige fest.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren