Tödlicher Streit zwischen Autofahrer und Busfahrer in Paris

Ein Streit zwischen einem Busfahrer und einem Autofahrer ist in Paris tödlich ausgegangen. Der Fahrer des Touristenbusses wird verdächtigt, den Autofahrer angefahren zu haben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Paris - Ein Streit zwischen einem Busfahrer und einem Autofahrer ist in Paris tödlich ausgegangen. Der Fahrer des Touristenbusses wird verdächtigt, den Autofahrer angefahren zu haben. Der 56-Jährige Autofahrer soll dabei gegen einen anderen Bus gedrückt worden und sofort gestorben sein. Alles begann mit einem Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem Auto, berichtet die Zeitung "Le Parisien". Der wütende Autofahrer sei anschließend zum dem Busfahrer gegangen - es sei zu einem heftigen Streit gekommen. Schließlich sei der Busfahrer losgefahren und habe den Autofahrer erfasst.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren