Tausende stranden am Amsterdamer Flughafen

Tankprobleme haben den Flugverkehr am Amsterdamer Airport Schiphol massiv behindert. 20 000 bis 30 000 Passagiere seien gestrandet, sagte eine Flughafensprecherin.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Amsterdam - Tankprobleme haben den Flugverkehr am Amsterdamer Airport Schiphol massiv behindert. 20 000 bis 30 000 Passagiere seien gestrandet, sagte eine Flughafensprecherin. Für sie sollen soweit möglich Hotelzimmer gefunden werden. Aber der Flughafen rechnet damit, dass einige Tausend Passagiere auf Feldbetten im Airport übernachten müssen. Mehr als 100 Maschinen konnten wegen einer Störung beim Tank-Unternehmen nicht rechtzeitig abfliegen, 180 Flüge wurden annulliert. Die Störung begann um 13.00 Uhr und dauert immer noch an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren