Siemens will bis Montag über Kohlebergwerk entscheiden

Siemens will angesichts von Protesten bis Montag über die Lieferung einer Zugsignalanlage für ein Kohlebergwerk in Australien entscheiden. "Es ist klar dass diese Entscheidung nicht einfach ist", sagte Konzernchef Joe Kaeser in Berlin nach einem Gespräch mit der Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Siemens will angesichts von Protesten bis Montag über die Lieferung einer Zugsignalanlage für ein Kohlebergwerk in Australien entscheiden. "Es ist klar dass diese Entscheidung nicht einfach ist", sagte Konzernchef Joe Kaeser in Berlin nach einem Gespräch mit der Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer. Es gebe unterschiedliche Interessenlagen - von Aktionären, Kunden und auch der Gesellschaft, sagte Kaeser. Fridays for Future fordert von Siemens, auf das Geschäft zu verzichten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren