Schwesig: Klimakompromiss ist sozial gerecht

Die Vorsitzende des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat, Manuela Schwesig, hat den Kompromiss zum Klimapaket als sozial gerecht verteidigt. "Zur Ehrlichkeit gehört, dass in den nächsten Jahren der CO2-Preis Stück für Stück steigen wird".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Die Vorsitzende des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat, Manuela Schwesig, hat den Kompromiss zum Klimapaket als sozial gerecht verteidigt. "Zur Ehrlichkeit gehört, dass in den nächsten Jahren der CO2-Preis Stück für Stück steigen wird". Das sagte die SPD-Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern im ZDF kurz vor Verabschiedung des Vorhabens in der Länderkammer. Der hohe Preis komme aber erst in mehreren Jahren, damit die Verbraucher Zeit hätten, sich umzustellen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren