Scholz will Förderung von Elektroautos bis 2030 verlängern

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Elektroautos länger staatlich fördern als bislang geplant. Er fände es industriepolitisch wichtig, dass die gegenwärtig bis 2021 begrenzten Förderprogramme für batterieelektrische Fahrzeuge und Plug-in-Hybride auf das ganze nächste Jahrzehnt ausgedehnt werden, sagte der SPD-Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Elektroautos länger staatlich fördern als bislang geplant. Er fände es industriepolitisch wichtig, dass die gegenwärtig bis 2021 begrenzten Förderprogramme für batterieelektrische Fahrzeuge und Plug-in-Hybride auf das ganze nächste Jahrzehnt ausgedehnt werden, sagte der SPD-Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Er verwies auf die kostspieligen Investitionsentscheidungen der Autokonzerne, um EU-Emissionswerte für Pkws und Lastwagen zu erreichen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren