Schokoladenpreis 2018 leicht zurückgegangen

Gute Nachricht für alle Schoko-Liebhaber: Entgegen des allgemeinen Trends in der Nahrungsmittel-Branche ist der Preis für eine Tafel Schokolade im vergangenen Jahr leicht gesunken. 2018 wurde sie gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozent billiger, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Wiesbaden - Gute Nachricht für alle Schoko-Liebhaber: Entgegen des allgemeinen Trends in der Nahrungsmittel-Branche ist der Preis für eine Tafel Schokolade im vergangenen Jahr leicht gesunken. 2018 wurde sie gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozent billiger, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Ein Grund dürfte demnach gesunkene Einfuhrpreise für Kakaobohnen und verarbeiteten Kakao sein. Insgesamt legten Nahrungsmittel im selben Zeitraum um 2,3 Prozent im Preis zu, Süßwaren um 0,4 Prozent. Auch Riegel und andere Erzeugnisse aus Schokolade wurden teurer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren