Schock im Zoo Leipzig - Löwenmutter frisst ihren Nachwuchs

Traurige Nachricht aus dem Leipziger Zoo: Die erst vergangenen Freitag geborenen Löwenbabys sind tot. Mutter Kigali habe sie am Montagabend nach der Fellpflege vollständig gefressen, teilte der Tierpark mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Leipzig - Traurige Nachricht aus dem Leipziger Zoo: Die erst vergangenen Freitag geborenen Löwenbabys sind tot. Mutter Kigali habe sie am Montagabend nach der Fellpflege vollständig gefressen, teilte der Tierpark mit. Seit der Geburt habe sich die Löwin zunächst intensiv um ihren ersten Nachwuchs gekümmert. Mutter und Welpen ging es den Angaben nach "augenscheinlich gut". Möglich sei, dass die Unerfahrenheit der Löwin oder die Entwicklung der Jungtiere eine Rolle gespielt habe, sagte Bereichsleiter Jens Hirmer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren