Rund 300 Schweine bei Stallbrand verendet

Rund 300 Mastschweine sind bei einem Stallbrand in Neualbenreuth in Bayern verendet. Das Feuer war laut Polizei in der Nacht aus noch unklarer Ursache ausgebrochen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Neualbenreuth - Rund 300 Mastschweine sind bei einem Stallbrand in Neualbenreuth in Bayern verendet. Das Feuer war laut Polizei in der Nacht aus noch unklarer Ursache ausgebrochen. Betroffen waren zwei Ställe mit insgesamt 500 Schweinen. Ein Stall brannte komplett ab. Der Sachschaden beträgt rund 700 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren