Richter: Anklage gegen Kevin Spacey könnte verworfen werden

Die Anklage wegen Vorwürfen sexueller Nötigung gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey könnte nach Einschätzung des Richters verworfen werden. Ein damals 18 Jahre alter Mann wirft Spacey vor, ihn im Juli 2016 in einem Restaurant auf der Insel Nantucket vor der US-Ostküste betrunken gemacht und dann unsittlich berührt zu haben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nantucket - Die Anklage wegen Vorwürfen sexueller Nötigung gegen den US-Schauspieler Kevin Spacey könnte nach Einschätzung des Richters verworfen werden. Ein damals 18 Jahre alter Mann wirft Spacey vor, ihn im Juli 2016 in einem Restaurant auf der Insel Nantucket vor der US-Ostküste betrunken gemacht und dann unsittlich berührt zu haben. Bei einem Gerichtstermin verweigerte der Mann aber nun die Aussage darüber, ob er möglicherweise Textnachrichten von Spacey gelöscht haben könnte. Der Fall aus Nantucket ist bisher der einzige, der vor Gericht gekommen ist.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren