Prognose: Sozialdemokraten bei Wahl in Dänemark vorn

Die Sozialdemokraten sind bei der Parlamentswahl in Dänemark nach ersten Prognosen die stärkste Kraft geworden. Die Partei kam in der 20-Uhr-Prognose des dänischen Rundfunks DR auf 25,3 Prozent.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Kopenhagen - Die Sozialdemokraten sind bei der Parlamentswahl in Dänemark nach ersten Prognosen die stärkste Kraft geworden. Die Partei kam in der 20-Uhr-Prognose des dänischen Rundfunks DR auf 25,3 Prozent. Damit lag sie zunächst 4,4 Prozentpunkte vor der liberalen Venstre-Partei von Regierungschef Lars Løkke Rasmussen. Die rechtspopulistische Dänische Volkspartei kommt nach den auf Nachwahlbefragungen basierenden Zahlen auf nur 9,8 Prozent - nach 21,1 Prozent bei der vorherigen Parlamentswahl 2015. Ein vorläufiges Endergebnis der Parlamentswahl soll in der Nacht feststehen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren