Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet

Mit Trompetenfanfaren, Chorgesang und dem Prolog des Christkinds hat der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt begonnen. Tausende Besucher lauschten am Abend bei sternenklarem Himmel den Worten des Christkinds auf der Empore der Frauenkirche.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Nürnberg - Mit Trompetenfanfaren, Chorgesang und dem Prolog des Christkinds hat der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt begonnen. Tausende Besucher lauschten am Abend bei sternenklarem Himmel den Worten des Christkinds auf der Empore der Frauenkirche. Zusammen mit dem Dresdner Striezelmarkt ist der Nürnberger Christkindlesmarkt einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland. Zu dem 1628 erstmals erwähnten Christkindlesmarkt werden bis Heiligabend mehr als zwei Millionen Besucher aus aller Welt erwartet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren