Nasa gibt Antriebsmodul für Mond-Raumschiff in Auftrag

Als einen der ersten Schritte auf dem Weg zum Mond will die US-Raumfahrtbehörde Nasa 2022 ein Antriebsmodul in die Umlaufbahn des Erdtrabanten bringen. Für Entwicklung und Bau des Moduls sei die Firma Maxar Technologies aus Colorado ausgewählt worden, teilte die Nasa mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Washington - Als einen der ersten Schritte auf dem Weg zum Mond will die US-Raumfahrtbehörde Nasa 2022 ein Antriebsmodul in die Umlaufbahn des Erdtrabanten bringen. Für Entwicklung und Bau des Moduls sei die Firma Maxar Technologies aus Colorado ausgewählt worden, teilte die Nasa mit. Der Vertrag habe ein Volumen von rund 375 Millionen Dollar. Das Antriebsmodul soll ein erster Schritt auf dem Weg hin zum "Gateway"-Raumschiff sein, das als permanente Basis für Astronauten beim Mond und auf dem Weg zum Mars dienen soll.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren