Nach Flugzeugabsturz auf Hawaii – Zahl der Opfer steigt

Washington (dpa) – Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs auf Hawaii ist die Zahl der Toten auf elf gestiegen. Es habe keine Überlebenden gegeben, berichtet der TV-Sender CBS unter Berufung auf die US-Luftfahrtbehörde FAA.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Washington (dpa) – Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs auf Hawaii ist die Zahl der Toten auf elf gestiegen. Es habe keine Überlebenden gegeben, berichtet der TV-Sender CBS unter Berufung auf die US-Luftfahrtbehörde FAA. Die zweimotorige Maschine vom Typ Beechcraft 65 war am Freitag unmittelbar nach dem Start im Norden der Insel Oahu noch auf dem Flugfeld Dillingham abgestürzt und in Flammen aufgegangen. An Bord seien Mitarbeiter sowie Kunden einer Firma gewesen, die Tandem-Fallschirmsprünge anbietet. Die Behörden untersuchen die Absturzursache.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren