Nach Anti-Terror-Einsatz alle Festgenommenen wieder frei

Nach dem Anti-Terror-Einsatz gegen eine mutmaßliche Zelle der Terrormiliz IS in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind alle elf vorläufig Festgenommenen wieder auf freiem Fuß. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Düsseldorf - Nach dem Anti-Terror-Einsatz gegen eine mutmaßliche Zelle der Terrormiliz IS in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind alle elf vorläufig Festgenommenen wieder auf freiem Fuß. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf mit. Die Ermittlungen gegen mindestens sechs der elf wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat gingen aber weiter. Dazu würden unter anderem Computer und Datenträger ausgewertet, die bei Durchsuchungen beschlagnahmt worden seien.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren