Mueller-Anhörung vor US-Kongress begonnen

Vor dem US-Kongress hat die mit Spannung erwartete Anhörung des Ex-Sonderermittlers in der sogenannten Russland-Affäre, Robert Mueller, begonnen. Mueller erschien vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses, wo er sich mehrere Stunden den Fragen der Abgeordneten stellen sollte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Washington - Vor dem US-Kongress hat die mit Spannung erwartete Anhörung des Ex-Sonderermittlers in der sogenannten Russland-Affäre, Robert Mueller, begonnen. Mueller erschien vor dem Justizausschuss des Repräsentantenhauses, wo er sich mehrere Stunden den Fragen der Abgeordneten stellen sollte. Später sagt Mueller noch im Geheimdienstausschuss der Kammer aus. In Muellers Abschlussbericht steht, es habe zahlreiche Kontakte zwischen dem Wahlkampflager von Donald Trump und Vertretern Russlands gegeben. Ausreichende Belege zum Nachweis einer Straftat fanden die Ermittler aber nicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren