Mindestens 65 Tote bei Terrorangriff auf Begräbnisprozession

Lagos (dpa) -Bei einem mutmaßlichen Angriff der Terrorgruppe Boko Haram auf eine Begräbnisprozession im Nordosten von Nigeria sind mindestens 65 Menschen getötet worden. Das berichtete das Staatsfernsehen. Nach Angaben örtlicher Behörden eröffneten die Terroristen zunächst das Feuer auf die Begräbnisprozession und töteten dabei 21 Menschen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Lagos (dpa) -Bei einem mutmaßlichen Angriff der Terrorgruppe Boko Haram auf eine Begräbnisprozession im Nordosten von Nigeria sind mindestens 65 Menschen getötet worden. Das berichtete das Staatsfernsehen. Nach Angaben örtlicher Behörden eröffneten die Terroristen zunächst das Feuer auf die Begräbnisprozession und töteten dabei 21 Menschen. Als weitere Dorfbewohner ihren bedrängten Nachbarn zu Hilfe eilen wollten, gerieten auch sie unter schweren Beschuss. Dabei seien weitere 44 Menschen gestorben. Auch zehn Angreifer seien getötet worden.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren