Medien: Schalke-Fans mussten im BVB-Flieger nach Hause

Nach der demütigenden 0:7-Niederlage im Champions League-Spiel bei Manchester City wartete auf rund 100 Fans vom FC Schalke die nächste böse Überraschung. Laut "derwesten.de" wurden sie im offiziellen Mannschafts-Flieger des Erzrivalen Borussia Dortmund nach Düsseldorf geflogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Manchester - Nach der demütigenden 0:7-Niederlage im Champions League-Spiel bei Manchester City wartete auf rund 100 Fans vom FC Schalke die nächste böse Überraschung. Laut "derwesten.de" wurden sie im offiziellen Mannschafts-Flieger des Erzrivalen Borussia Dortmund nach Düsseldorf geflogen. Ein Fan berichtete dem Portal, es habe großer Unmut unter den Anhängern geherrscht, einige hätten zwischenzeitlich sogar gesagt, sie wollten den Flieger nicht betreten. Der Einsatz des Fliegers sei "purer Zufall" gewesen, sagte ein Eurowings-Sprecher, dem "Westfälischen Anzeiger".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren