Medien: Facebook stimmt Datenschutz-Aufseher zu

Nach Ermittlungen der US-Handelsbehörde FTC soll Facebook zusätzlichen Datenschutz-Auflagen zugestimmt haben. Dazu gehöre ein neues "unabhängiges" Aufsichtsgremium zu Datenschutz-Fragen, berichten die Website "Politico" und die "New York Times".
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Washington - Nach Ermittlungen der US-Handelsbehörde FTC soll Facebook zusätzlichen Datenschutz-Auflagen zugestimmt haben. Dazu gehöre ein neues "unabhängiges" Aufsichtsgremium zu Datenschutz-Fragen, berichten die Website "Politico" und die "New York Times". Dieses neue Gremium und die FTC sollen demnach auch einen Aufseher einsetzen, der einschätzt, ob sich Facebook an die Auflagen und Datenschutz-Regeln allgemein hält. Ein ranghoher Manager solle als Datenschutz-Verantwortlicher eingesetzt werden - das könnte den Medienberichten zufolge auch Gründer Mark Zuckerberg selbst sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren