Medien: Autobahn-Staus zu einem Drittel wegen Baustellen

Staus auf deutschen Autobahnen bilden sich in rund einem Drittel der Fälle wegen Baustellen. Die restlichen Staus kämen zu je einem weiteren Drittel wegen Verkehrsunfällen und einem zu hohen Verkehrsaufkommen zustande, wie "RTL Aktuell" und n-tv berichteten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Staus auf deutschen Autobahnen bilden sich in rund einem Drittel der Fälle wegen Baustellen. Die restlichen Staus kämen zu je einem weiteren Drittel wegen Verkehrsunfällen und einem zu hohen Verkehrsaufkommen zustande, wie "RTL Aktuell" und n-tv berichteten. Sie beziehen sich auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Bundestagfraktion. Die meisten Baustellen gab es demnach in Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Bayern. Die wenigsten Baustellen auf Autobahnen wurden in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin gezählt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren