LKA: Oberbayerische Familie stirbt bei Unfall auf Mallorca

Bei den vier Deutschen, die bei einem Unfall mit einem Hubschrauber auf Mallorca gestorben sind, handelt es sich um eine Familie mit Wohnsitzen in den Landkreisen München und Bad Tölz-Wolfratshausen. In dem Helikopter, der gestern im Inneren der Mittelmeerinsel mit einem Kleinflugzeug kollidiert war, befanden sich ein Ehepaar im Alter von 43 und 41 Jahren sowie dessen elfjähriger Sohn und neunjährige Tochter, teilte ein Sprecher des Bayerischen Landeskriminalamts mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Palma - Bei den vier Deutschen, die bei einem Unfall mit einem Hubschrauber auf Mallorca gestorben sind, handelt es sich um eine Familie mit Wohnsitzen in den Landkreisen München und Bad Tölz-Wolfratshausen. In dem Helikopter, der gestern im Inneren der Mittelmeerinsel mit einem Kleinflugzeug kollidiert war, befanden sich ein Ehepaar im Alter von 43 und 41 Jahren sowie dessen elfjähriger Sohn und neunjährige Tochter, teilte ein Sprecher des Bayerischen Landeskriminalamts mit. Das Kleinflugzeug ist aus noch unklaren Gründen mit dem Hubschrauber zusammengestoßen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren