Laschet: Wir brauchen Stabilität in der Bundesregierung

Die große Koalition muss trotz der Krise der SPD nach Worten von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ihre Arbeit fortsetzen. "Wir brauchen gerade jetzt eine handlungsfähige Bundesregierung", sagte der CDU-Bundesvize.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Düsseldorf - Die große Koalition muss trotz der Krise der SPD nach Worten von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet ihre Arbeit fortsetzen. "Wir brauchen gerade jetzt eine handlungsfähige Bundesregierung", sagte der CDU-Bundesvize. Er erwarte auch von allen Koalitionsabgeordneten, dass sie ihrem Auftrag, für vier Jahre gewählt zu sein, gerecht würden. "Wir brauchen Stabilitität in der Bundesregierung, und deshalb setze ich auch darauf, dass die große Koalition ihre Arbeit macht". Das sagte Laschet mit Blick auf den Rückzug von SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren