Sammer ist Guardiolas Bodyguard

 Django Asül, Komiker und Kabarettist, kommentiert jeden Samstag das Geschehen beim FC Bayern. Mehr über ihn unter: www.django-asuel.de
| Django Asül
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nimmt die Bayern aufs Korn: Kabarettist Django Asül.
AZ Nimmt die Bayern aufs Korn: Kabarettist Django Asül.

Django Asül, Komiker und Kabarettist, kommentiert jeden Samstag das Geschehen beim FC Bayern. Mehr über ihn unter: www.django-asuel.de

Die Meisterschaft ist längst entschieden. Auf europäischer Ebene ist ohnehin weit und breit keine Konkurrenz in Sicht. Und was macht der FC Bayern? Er fliegt am Sonntag trotzdem ins Trainingslager nach Katar.
Das zeugt von großem Professionalismus. Und verhindert einige Brandreden von Matthias Sammer. Das Angenehme am Sportvorstand ist: Er kann jederzeit sehr unangenehm werden. Denn Sammer geht es nicht ums Gewinnen, sondern um das Wie. Gewinnen ist aufgrund der darbenden Konkurrenz kein Problem mehr. Deshalb ist Sammer eine Art Bodyguard von Guardiola. Woran sich laut Sammer Guardiola erst gewöhnen musste.
Aber Sammer hat das scheinbar gut hingekriegt auf seine dezent-eindringliche Art. In Sachen Dynamik an der Außenlinie nehmen sich die beiden nichts. Und frisurtechnisch sind sie Brüder im Geiste. Für einen wie Mandzukic ist das eindeutig zu viel der Harmonie. Der zuverlässige Stürmer will sich reinschmeißen und für einen Sieg kämpfen müssen. Deshalb liebäugelt er angeblich mit einem Wechsel zu Juventus. Dadurch bestätigt er seinen guten Charakter. Solche Typen braucht der FC Bayern erst wieder, wenn Sammer und Pep nicht mehr im Dienst sind. Oder die Konkurrenz wieder gut drauf ist.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren