"Klinsi" bei Hertha: "Spannendste Fußball-Projekt in Europa"

Jürgen Klinsmann wird Aufsichtsrat von Hertha BSC und will mit seinen Erfahrungen und mit seinem Netzwerk auf dem angestrebten Weg in die Spitzenklasse helfen. Er freue sich, ab sofort Teil des spannendsten Fußball-Projektes in Europa zu sein.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Jürgen Klinsmann wird Aufsichtsrat von Hertha BSC und will mit seinen Erfahrungen und mit seinem Netzwerk auf dem angestrebten Weg in die Spitzenklasse helfen. Er freue sich, ab sofort Teil des spannendsten Fußball-Projektes in Europa zu sein. Zudem bei einem Verein, mit dem ihnh emotional viel verbinde, so der ehemalige Weltmeister und Ex-Bundestrainer. Hertha BSC kann zudem mit neuen 99 Millionen Euro aus dem Investoren-Deal mit Lars Windhorst planen. Damit erhöht sich der Anteil der von Windhorst geführten Tennor Holding an der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA auf 49,9 Prozent.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren