Kahn freut sich auf Teambesuch in Katar

Oliver Kahn freut sich nach seiner Vorstellung als neues Vorstandsmitglied des FC Bayern auf den ersten Kontakt mit den Profis des Rekordmeisters. Noch heute wollte der 50-Jährige ins Trainingslager nach Katar reisen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Oliver Kahn freut sich nach seiner Vorstellung als neues Vorstandsmitglied des FC Bayern auf den ersten Kontakt mit den Profis des Rekordmeisters. Noch heute wollte der 50-Jährige ins Trainingslager nach Katar reisen. "Der sportliche Bereich ist der Kern, die Mannschaft ist das Entscheidende. Ich möchte mir dort einen Einblick verschaffen, wie die Stimmung ist", sagte der ehemalige Kapitän in der Münchner Arena. Die Zielsetzung für die zweite Saisonhälfte sei "relativ klar", sagte der designierte Bayern-Chef: "Wir wollen uns nicht erlauben, die Meisterschaft abzugeben".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren