Inflation hat im Juli leicht angezogen

Die Verbraucherpreise für Waren und Dienstleistungen in Deutschland sind im Juli leicht gestiegen. Das Statistische Bundesamt bestätigte den vorläufigen Wert der Inflationsrate von 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Wiesbaden - Die Verbraucherpreise für Waren und Dienstleistungen in Deutschland sind im Juli leicht gestiegen. Das Statistische Bundesamt bestätigte den vorläufigen Wert der Inflationsrate von 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. In den Vormonaten hatte die jährliche Teuerungsrate 1,6 und 1,4 Prozent betragen. Vor allem Nahrungsmittel und Energie sind im Juli teurer geworden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren