Hunderttausende Menschen ohne Wohnung

Hunderttausende Menschen leben in Deutschland ohne eigene Wohnung. Nach Schätzungen seien im Verlauf des Jahres 2017 insgesamt 650 000 Menschen zumindest zeitweise davon betroffen gewesen, teilte die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Hunderttausende Menschen leben in Deutschland ohne eigene Wohnung. Nach Schätzungen seien im Verlauf des Jahres 2017 insgesamt 650 000 Menschen zumindest zeitweise davon betroffen gewesen, teilte die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe mit. Der Verein geht davon aus, dass die Zahlen gestiegen sind. Genaue Daten gibt es aber nicht. Die BAGW rechnete Zahlen aus NRW auf ganz Deutschland hoch. Unter den Wohnungslosen waren laut der Schätzung rund 375 000 anerkannte Asylsuchende und Flüchtlinge in Gemeinschaftsunterkünften oder dezentraler Unterbringung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren