Hessens Innenministerium: Anschlag kann nicht ausgeschlossen werden

Nach dem Zwischenfall mit einem Auto in Volkmarsen kann nach Angaben des hessischen Innenministeriums ein Anschlag nicht ausgeschlossen werden. Ein Sprecher des Innenministeriums begründete das am Montag mit der Situation vor Ort.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Volkmarsen - Nach dem Zwischenfall mit einem Auto in Volkmarsen kann nach Angaben des hessischen Innenministeriums ein Anschlag nicht ausgeschlossen werden. Ein Sprecher des Innenministeriums begründete das am Montag mit der Situation vor Ort. Zuvor hatte ein Polizeisprecher in Volkmarsen gesagt: "Wir gehen nicht von einem Anschlag aus. Wir gehen von einem vorsätzlichen Tatgeschehen aus."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren