Haus in Israel von Rakete getroffen - Sieben Verletzte

Ein Haus nordöstlich der israelischen Küstenmetropole Tel Aviv ist nach Polizeiangaben direkt von einer Rakete getroffen worden. Dabei wurden in der Ortschaft Mischmeret nach Angaben von Sanitätern sieben Menschen verletzt, darunter auch drei Kinder - ein Baby, ein dreijähriges Kleinkind und eine Zwölfjährige.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Tel Aviv - Ein Haus nordöstlich der israelischen Küstenmetropole Tel Aviv ist nach Polizeiangaben direkt von einer Rakete getroffen worden. Dabei wurden in der Ortschaft Mischmeret nach Angaben von Sanitätern sieben Menschen verletzt, darunter auch drei Kinder - ein Baby, ein dreijähriges Kleinkind und eine Zwölfjährige. Das Haus ging in Flammen auf. Die Polizei sperrte das Gebiet ab. Eine Armeesprecherin bestätigte, man habe einen Raketenabschuss aus dem Gazastreifen festgestellt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren