GdP: Videoüberwachung sorgt für mehr Sicherheit

Videoüberwachung ist aus Sicht der Gewerkschaft der Polizei ein "Baustein für mehr Sicherheit". Der niedersächsische GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Sie steigert das Entdeckungsrisiko für Täter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Osnabrück - Videoüberwachung ist aus Sicht der Gewerkschaft der Polizei ein "Baustein für mehr Sicherheit". Der niedersächsische GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Sie steigert das Entdeckungsrisiko für Täter. Sie wirkt dann präventiv, wenn mutmaßliche Täter auch wissen, dass sie nicht nur auf Video gespeichert werden, sondern Einsatzkräfte schnell vor Ort sind." Das Instrument solle aber nur an stark frequentierten öffentlichen Orten wie Bahnhöfen oder zentralen Plätzen benutzt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren