Entwarnung nach Corona-Test: Mann aus Peine nicht infiziert

Ein Test bei einem Mann aus Niedersachsen hat ergeben, dass er sich nicht mit dem Coronavirus angesteckt hat. Er war nach einem Bericht der "Peiner Allgemeinen Zeitung" fiebrig und hustend von einer China-Reise zurückgekehrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Hannover - Ein Test bei einem Mann aus Niedersachsen hat ergeben, dass er sich nicht mit dem Coronavirus angesteckt hat. Er war nach einem Bericht der "Peiner Allgemeinen Zeitung" fiebrig und hustend von einer China-Reise zurückgekehrt. Dort wird weiter versucht, die Ausbreitung des Virus aufzuhalten. Die nationalen Winterspiele wurden verschoben. Reisende aus der am stärksten betroffenen Stadt Wuhan sollen 14 Tage lang zur Beobachtung zuhause bleiben. Der Handel mit Wildtieren wurde verboten und eine Provinz hat eine Mundschutz-Pflicht an öffentlichen Orten verhängt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren