Coronavirus: Schulen und Unis in Peking bleiben geschlossen

Aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des Virus hinter der neuen Lungenkrankheit bleiben Schulen, Universitäten und Kindergärten in Peking auch über das Ende der Ferien zum Neujahrsfest geschlossen, wie lange ist noch offen. Gleichzeitig verstärkt Frankreich nach drei Fällen des Coronavirus seine Vorkehrungen am Pariser Hauptflughafen Roissy-Charles de Gaulle.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Peking - Aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des Virus hinter der neuen Lungenkrankheit bleiben Schulen, Universitäten und Kindergärten in Peking auch über das Ende der Ferien zum Neujahrsfest geschlossen, wie lange ist noch offen. Gleichzeitig verstärkt Frankreich nach drei Fällen des Coronavirus seine Vorkehrungen am Pariser Hauptflughafen Roissy-Charles de Gaulle. Ab heute soll ein medizinisches Team Reisende aus China empfangen und sich um Personen kümmern, die Krankheitssymptome aufweisen. Nach einer britischen Studie überträgt sich das Virus relativ rasch von Mensch zu Mensch.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren