CDU-Politiker Wadephul: Bodentruppen für Syrien prüfen

Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionschef Johann Wadephul hat sich für eine sorgfältige Prüfung der US-Bitte um deutsche Bodentruppen für Syrien ausgesprochen. Die Anfrage dürfe "nicht reflexartig zurückgewiesen werden", sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Der stellvertretende CDU/CSU-Fraktionschef Johann Wadephul hat sich für eine sorgfältige Prüfung der US-Bitte um deutsche Bodentruppen für Syrien ausgesprochen. Die Anfrage dürfe "nicht reflexartig zurückgewiesen werden", sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Er sprach sich dafür aus, "in jedem Fall" den Einsatz von "Tornado"-Aufklärungsflugzeugen der Bundeswehr im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat fortzusetzen. "In dieser Region geht es um unsere Sicherheit und nicht die amerikanische", betonte er.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren