Bahn-Tarifrunde wird am Freitag mit EVG fortgesetzt

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG setzen ihre Tarifverhandlungen an diesem Freitag in Berlin fort. Das kündigte eine Bahnsprecherin in der Nacht an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG setzen ihre Tarifverhandlungen an diesem Freitag in Berlin fort. Das kündigte eine Bahnsprecherin in der Nacht an. Beide Seiten hatten vorher den dritten Tag in Folge bis zum späten Abend nach einer Lösung gesucht. Dabei geht es vor allem um mehr Lohn und Gehalt für rund 160 000 Beschäftigte der Bahn. Wie es mit den parallel laufenden Verhandlungen mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer GDL weitergeht, ist unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren