Alicia Keys und Pharrell Williams singen gegen Armut

Musiker wie Alicia Keys, Pharrell Williams und Carole King haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut und Krankheiten geworben. Zudem traten Schauspieler wie Katie Holmes und Dakota Johnson sowie Vertreter von Regierungen, den Vereinten Nationen und Hilfsorganisationen vor rund 60 000 Zuschauern auf.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

New York - Musiker wie Alicia Keys, Pharrell Williams und Carole King haben bei einem gemeinsamen Konzert im New Yorker Central Park für mehr Engagement im Kampf gegen Armut und Krankheiten geworben. Zudem traten Schauspieler wie Katie Holmes und Dakota Johnson sowie Vertreter von Regierungen, den Vereinten Nationen und Hilfsorganisationen vor rund 60 000 Zuschauern auf. Tickets für das "Global Citizen Festival"-Konzert gab es wie jedes Jahr kostenlos im Internet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren