Airlines sagen bessere Kommunikation bei Flugausfällen zu

Passagiere sollen künftig besser über Ausfälle und Verspätungen von Flügen informiert werden. Das sagten Fluggesellschaften und Flughäfen bei einem Treffen mit Verbraucherschützern und Politik zu.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Passagiere sollen künftig besser über Ausfälle und Verspätungen von Flügen informiert werden. Das sagten Fluggesellschaften und Flughäfen bei einem Treffen mit Verbraucherschützern und Politik zu. Per SMS, E-Mail, über Apps und auf Anzeigetafeln im Terminal solle es mehr Informationen geben. Außerdem wollten die Fluggesellschaften zentrale Anlaufstellen für die Abwicklung von Entschädigungsansprüchen einrichten. Passagiere sollen Entschädigungen einfacher, beispielsweise auch über Smartphone-Apps, beantragen können.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren