Gefällt mir: 42 Prozent der Deutschen sind täglich auf Facebook aktiv
Nur 22 Prozent verweigern sich42 Prozent der Deutschen sind täglich auf Facebook aktiv

Wie oft loggen Sie sich auf Facebook ein? Einer aktuellen Umfrage zufolge sind 42 Prozent der Deutschen täglich in dem sozialen Netzwerk unterwegs. Gut 22 Prozent aller Europäer besitzen dahingegen nicht einmal ein Konto.

 
App essen Zeit auf: User hängen länger am Smartphone
30 Stunden App-Konsum pro MonatApp essen Zeit auf: User hängen länger am Smartphone

Die App ist immer dabei: Viele Menschen können nicht mehr ohne ihr Smartphone - und verbringen schlüssigerweise auch immer mehr Zeit mit ihren Handyanwendungen. Das zeigt eine neue Studie aus den USA.

 
Video: Mit dem Smartphone zum Liebesglück
Liebes-Apps im TestVideo: Mit dem Smartphone zum Liebesglück

Neben Dating-Apps gibt es jetzt auch verschiedene Liebes-Apps, die kleine Problemchen und Streitigkeiten in der Beziehung vermeiden sollen. Und die sind gar nicht mal so unnütz. Ein Test.

 
Google und Microsoft wollen Smartphones mit Kill Switch ausstatten
Technik gegen HandydiebstahlGoogle und Microsoft wollen Smartphones mit "Kill Switch" ausstatten

Die Branchengiganten Google und Microsoft wollen Smartphones besser gegen Diebstahl schützen. Ein "Kill Switch" soll es zukünftig dem Besitzer ermöglichen, das gestohlene Telefon von zu Hause aus lahmzulegen und für den Dieb so unbrauchbar zu machen.

 
Twitter freut sich über Facebook-Ausfall
Soziales Netzwerk kurz offlineTwitter freut sich über Facebook-Ausfall

"Sorry etwas ist schief gelaufen." Knapp 30 Minuten war Facebook am Donnerstag für die Nutzer in Deutschland und anderen Ländern nicht zu erreichen. Die heimatlosen User wechselten kurzerhand zu Twitter - um sich dort über Facebook und sich selbst lustig zu machen.

 
Seite down: Facebook kurze Zeit nicht erreichbar
Weltweiter Ausfall - offlineSeite down: Facebook kurze Zeit nicht erreichbar

Das soziale Netzwerk Facebook ist am Donnerstagvormittag offenbar weltweit ausgefallen. Nutzer bekamen beim Versuch, sich einzuloggen die Meldung: "Sorry, something went wrong"

 
Smartphone à la Amazon: Das Fire Phone kommt
Vier KamerasSmartphone à la Amazon: Das Fire Phone kommt

Der Versandhändler Amazon hat nun sein Smartphone vorgestellt, das Fire Phone. Interessanten Features zum Trotz: Einige Experten sind skeptisch.

 
Die Apple iWatch könnte noch in diesem Jahr kommen
Mitarbeiter kündigen die Smartwatch anDie Apple iWatch könnte noch in diesem Jahr kommen

Schon lange wird darüber spekuliert, dass Apple an einer Smartwatch - sozusagen einem kleinen Computer für das Handgelenk - arbeitet. Passend zur Produktpalette des Unternehmens soll sie iWatch heißen. Einem Zeitungsbericht zufolge könnte die Computeruhr noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

 
Galaxy Tab S: Samsung stellt neues Tablet vor
Antwort auf Apples iPad"Galaxy Tab S": Samsung stellt neues Tablet vor

Nur kurze Zeit nach Apples Entwicklerkonferenz hat Technikhersteller Samsung mit der Präsentation des neuen Tablets "Galaxy Tab S" gekontert. Doch kann das südkoreanische Unternehmen dem iPad damit Konkurrenz machen?

 
E3 2014: Die wichtigsten Ankündigungen
Electronic Arts, Microsoft, Nintendo, Sony, UbisoftE3 2014: Die wichtigsten Ankündigungen

E3 in Los Angeles: Das sind die wichtigsten Ankündigungen der größten Hersteller für den Spiele-Herbst 2014 und 2015.

 
E3-Überraschung: Neues Battlefield jetzt spielen
Beta von "Hardline"E3-Überraschung: Neues "Battlefield" jetzt spielen

Wie gewohnt eröffneten die größten Videospielhersteller auch in diesem Jahr mit ihren eigenen Pressekonferenzen inoffiziell die E3-Fachmesse in Los Angeles. Für eine der größten Überraschungen sorgte Electronic Arts.

 
Erneuter Ausfall: So lacht das Netz über WhatsApp
Messenger-Service mit PannenserieErneuter Ausfall: So lacht das Netz über WhatsApp

Wieder einmal fiel am Sonntagabend der Messenger-Service WhatsApp aus. Angeblich hängt das mit der Übernahme durch Facebook zusammen. In den sozialen Netzwerken werden die Pannen heiß diskutiert.

 
Facebook bald auch offiziell in Kinderhänden?
Berichte über Accounts für KinderFacebook bald auch offiziell in Kinderhänden?

Um ein Facebook-Profil erstellen zu dürfen, muss man mindestens 13 sein. Das könnte sich bald ändern. Angeblich arbeitet Facebook an einem System, damit Eltern bald offiziell Accounts für ihre Kinder anlegen können.

 
Pornos im Online-Stream: So schauen die Deutschen
Youporn-StatistikOnline-Pornos: So schauen die Deutschen

Immer mehr Nutzer schauen Pornos im Stream auf online mobilen Endgeräten. Das Portal "Youporn" veröffentlicht Nutzer-Statistiken. Wie die Deutschen Sex im Internet konsumieren.

 
Apple präsentiert neue Software für iPhone, iPad und Mac
Entwicklerkonferenz WWDCApple: Neue Software für iPhone, iPad und Mac

Apple rüstet seine iPhones und iPads mit neuen Funktionen auf. Mit dem neuen Betriebssystem iOS 8 werden unter anderem die Arbeit mit E-Mails und die hauseigene Kurznachrichten-App verbessert.  

 
Filesharing-Börse Torrentz.eu ist gesperrt
Torrent-SuchmaschineFilesharing-Börse Torrentz.eu ist gesperrt

Britische Behörden haben veranlasst, dass die größte Filesharing-Suchmaschine im Internet, Torrentz.eu, gesperrt ist. Nutzer können aber ausweichen.

 
Voycee: Dieses soziale Netzwerk merkt sich nichts
Neue App ohne LangzeitgedächtnisVoycee: Dieses soziale Netzwerk merkt sich nichts

Wer kennt das nicht: Unüberlegte Postings und peinliche Selfies verfolgen nicht nur Promis wie Miley Cyrus jahrelang. Eine Lösung hat Voycee parat: Das neue Netzwerk hat kein Langzeitgedächtnis.

 
Nach Hacker-Angriff: Ebay rät zur Passwort-Änderung
Sicherheitslücke beim Online-AuktionshausNach Hacker-Angriff: Ebay rät zur Passwort-Änderung

Ebay sieht sich derzeit mit einer immensen Sicherheitslücke konfrontiert. Hackern ist es gelungen, an persönliche Daten der Nutzer zu gelangen. Um sich wieder sicher im Online-Auktionshaus bewegen zu können, werden daher alle Verbraucher aufgefordert, so schnell wie möglich ein neues Passwort zu erstellen.

 
Spotify, Napster und Co: Musik-Streaming-Dienste im Vergleich
"Musik auf die moderne Art"Spotify, Napster und Co: Musik-Streaming-Dienste im Vergleich

Apple will womöglich die Kopfhörer-Firma Beats Electronics aufkaufen, und Experten glauben, das Unternehmen mit dem Apfel sei vor allem am Streaming-Angebot Beats Music interessiert. Gut möglich, denn die Branche boomt. Aber wie schlagen sich die aktuellen Streaming-Anbieter Spotify, Napster und Rdio im Vergleich?

 
Jetzt noch handlicher: Microsoft stellt Surface Pro 3 vor
Neuer Tablet-PC aus RedmondJetzt noch handlicher: Microsoft stellt Surface Pro 3 vor

Das Surface-Pro-3-Tablet bietet einen größeren Bildschirm als sein Vorgänger, wird gleichzeitig aber auch dünner und leichter als das Surface Pro 2.

 
Netflix: Noch 2014 auch in Deutschland
Streaming-Dienst erobert EuropaNetflix: Noch 2014 auch in Deutschland

Seit Monaten wurde unter Film- und Serienfans bereits spekuliert, dass der weltgrößte Streaming-Anbieter Netflix nach vielen Jahren des Wartens endlich nach Deutschland kommen könnte. Jetzt ist es offiziell: Noch 2014 startet der US-Dienst auch bei uns.

 
Facebook will App-Kracher Snapchat ausstechen
Mark Zuckerberg fordert NeuerungFacebook will App-Kracher "Snapchat" ausstechen

Sich selbst löschende Mitteilungen - ein Hit, in Zeiten der NSA. Die App "Snapchat" zählt jedenfalls zu den großen Gewinnern in der Gunst der Smartphone-User. Das kann der digitale Platzhirsch Facebook natürlich nicht dulden: Berichten zufolge plant das soziale Netzwerk nun eine Konkurrenz mit Namen "Slingshot".

 
Schon wieder Serverprobleme: WhatsApp-Ausfall am Morgen
Kurznachrichtendienst downSchon wieder! WhatsApp-Ausfall am Morgen

Es war nicht die erste technische Panne seit der Übernahme durch Facebook. Am Donnerstagmorgen machten die User ihrem Ärger über den nächsten WhatsApp-Ausfall Luft. Inzwischen scheinen die Probleme behoben zu sein.

 
Video: Das passiert beim Blick durch Virtual-Reality-Brillen
Facebook zahlt drei Milliarden EuroVideo: Das passiert beim Blick durch Virtual-Reality-Brillen

Kann uns die neueste Technik tatsächlich durch eine Brille in eine andere Welt versetzen? Die neue Virtual-Reality-Brille "Oculus Rift" zeigt im Test, welche Wirkung sie beim Träger auslösen kann.

 
Vorsicht, falsche Telekom-Rechnungen
Online VirusVorsicht, falsche Telekom-Rechnungen

Falsche Telekom-Rechnungen mit Schadsoftware kursieren. Als PDF getarnte Datei enthält einen Virus, der von Scannern oft noch nicht erkannt wird.