Nach Verkürzung der DopingsperreGössner: "Muss Evi alleine entscheiden"

Nach der Verkürzung der Dopingsperre von Evi Sachenbacher-Stehle äußerte sich Biathlon-Kollegin Miriam Gössner über die Zukunft der 33-Jährigen.

 
Ski-OlympiasiegerRücken-OP bei Miller: Pause bis Mitte Januar

Olympiasieger Bode Miller muss sich einer Rückenoperation unterziehen und fällt für längere Zeit aus. Wie der US-Skiverband am Montag auf seiner Webseite mitteilte, will der Alpin-Star Mitte Januar in den Weltcup zurückkehren.

 
Amerika-Reise geplantNeureuther trotzt den Schmerzen

Felix Neureuther verknüpfte die Freude über sein unerwartetes Erfolgserlebnis mit einer Kampfansage. "Ich weiß sehr wohl, dass ich schon noch sehr viel schneller fahren kann, wenn ich fit bin", verkündete der Slalom-Spezialist.

 
Slalom in LeviNeureuther wird Dritter: "Brutal happy"

Bei seinem Comeback fährt Felix Neureuther in Levi auf den dritten Platz. „Der Rücken ist nach wie vor nicht optimal, ein bissl Risiko war schon dabei“, sagt der Garmischer

 
Ski alpin - Slalom in LeviDritter Platz! Gelungenes Neureuther-Comeback

Der Rücken hat gehalten. Mit einem furiosen dritten Platz hat sich Felix Nereuther zurückgemeldet. Und auch die anderen deutschen Starter konnten sich sehen lassen.

 
Wintersport - Ski AlpinSlalom-Damen schwächeln im ersten Weltcup

Eine so heftige Enttäuschung hatte niemand im Lager des Deutschen Skiverbandes vorhergesehen. Rang 24 von Barbara Wirth war noch die beste Damen-Platzierung beim ersten Weltcup-Slalom der alpinen Saison im finnischen Levi.

 
BiathlonBundestrainer begrüßt Urteil zu Sachenbacher-Stehle

Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig hat die Strafmilderung für Evi Sachenbacher-Stehle durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS begrüßt.

 
Nur sechs Monate SperreDopingsperre verkürzt: Sachenbacher-Stehle startberechtigt

[1] Die zweijährige Dopingsperre von Evi Sachenbacher-Stehle ist um eineinhalb Jahre verkürzt worden. Der Internationale Sportgerichtshof CAS reduzierte am Freitag die vom Biathlon-Weltverband IBU verhängte Höchststrafe auf sechs Monate.

 
Ski-Weltcup in LeviNeureuthers Härtetest: "Die Favoriten sind noch andere"

Kälte ist für ein schmerzendes Kreuz reines Gift - aber die Minusgrade am Polarkreis beschäftigen Felix Neureuther aus einem anderen Grund.  

 
Anti-Doping-GesetzNeureuther sieht offene Fragen bei geplantem Anti-Doping-Gesetz

Deutschlands alpiner Skistar Felix Neureuther ist grundsätzlich für ein Anti-Doping-Gesetz in Deutschland, sieht aber noch viele offene Fragen. "Ich finde es gut, definitiv. Aber man muss sich Gedanken machen, wie man das beurteilt"  

 
Nach Doping-Affäre vor GerichtStunde der Wahrheit für Evi Sachenbacher-Stehle

19 Tage vor dem Weltcup-Auftakt der Biathleten wird die wegen Dopings für zwei Jahre gesperrte Evi Sachenbacher-Stehle vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS angehört.

 
Olympische Winterspiele 2022DSV-Präsident Steinle: Zurück zu normalen Maßstäben

Angesichts des eklatanten Bewerbermangels für die Olympischen Winterspiele 2022 fordert DSV-Chef Franz Steinle das Internationale Olympische Komitee (IOC) zum Umdenken auf.

 
Angermüller steigt ausPechstein kritisiert Personal-Vakuum in DESG

Die ungeklärten Personalfragen im Verband sind für die deutschen Eisschnellläufer nicht nachvollziehbar. Claudia Pechstein machte sich am Freitag über das Vakuum an der Spitze des Verbandes Luft.

 
Umbruch beim IOCFIS-Präsident Kasper hält Reformen für notwendig

FIS-Chef Gian Franco Kasper begrüßt den Reformwillen von IOC-Präsident Thomas Bach, warnt bei der angestrebten Neuausrichtung der Ringe-Organisation aber vor übersteigerten Erwartungen.

 
Weltcup-Auftakt in Sölden"Zielorientiertes" Alpin-Team mit Neureuther "noch stärker"?

Fritz Dopfer bestätigt in Sölden seinen Aufwärtstrend, in diesem Jahr kam er bei zwölf Weltcup-Starts schon neunmal in die Top 10. Bald soll das Alpin-Team durch Neureuthers Rückkehr noch stärker werden.

 
Hirscher gewinnt RiesenslalomTraum-Auftakt für Fritz Dopfer: Zweiter in Sölden

Skirennfahrer Fritz Dopfer ist mit Platz zwei im Riesenslalom in die WM-Saison gestartet. Beim Weltcup-Auftakt in Sölden musste sich der 27-Jährige am Sonntag nur Marcel Hirscher aus Österreich geschlagen geben.

 
Ex-Wintersportstar gibt Ja-WortvBiathlon-Olymiasiegerin Andrea Henkel hat geheiratet

Die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Andrea Henkel hat geheiratet. Am Samstag gab die 36-Jährige ihrem langjährigen Lebensgefährten Tim Burke das Ja-Wort.

 
Wintersport - SportstudioNeureuther will auf die Streif: "Wenn es eh schon wurscht ist"

Bevor Skisportstar Felix Neureuther seine Ski in die Ecke stellt und mit dem Profisport abschließt, hat ner noch eine besondere Strecke vor sich - die Streif in Kitzbühel.

 
WeltcupRebensburg bei Weltcup-Auftakt Sechste im Riesenslalom

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat im ersten Riesenslalom der WM-Saison den Sprung aufs Podest verpasst.

 
Weltcup-Auftakt in SöldenDeutschlands Alpine im AZ-Check: Schwung holen!

Am Wochenende startet in Sölden die Ski-Saison – und das deutsche Team sieht sich nach dem Rücktritt von Maria Höfl-Riesch in einer Saison des Übergangs. Auch Felix Neureuther fehlt noch.

 
WintersportAlpin-Bundestrainer sieht Podestchancen zum Auftakt

Am Wochenende startet die Alpine-Wintersportsaison in Sölden - Bundestrainer Mathias Berthold glaubt auch ohne Felix Neureuther an einen Podestplatz.

 
Alpiner NeuanfangMit "Grundoptimismus" in Nach-Höfl-Riesch-Ära

Der Abschied von Maria Höfl-Riesch und zwei neue Bundestrainer - bei den deutschen Skirennfahrern ist vor dem Weltcup-Start in Sölden wenig so wie früher. Gesucht werden neue Leader und Siegfahrer.

 
74 600 Euro für Streif-SiegerKitzbühel: Rekordpreisgeld für Skistars

Bei der prestigeträchtigen Hahnenkamm-Rennserie Ende Januar in Kitzbühel wird ein Rekordpreisgeld an die Skirennfahrer ausgeschüttet. Insgesamt 750 000 Schweizer Franken - umgerechnet knapp 621 680 Euro - stehen bereit.

 
Beim Schalke-BiathlonSeitenwechsel: Magdalena Neuner wird nun Kommentatorin

[1] Magdalena Neuner ist auch noch zwei Jahre nach ihrem Rücktritt das Gesicht des deutschen Biathlons. Nach der Geburt ihrer Tochter steht zwar die Familie im Vordergrund. Doch nur Hausfrau sein ist nicht ihr Ding. Sie kehrt nun als Moderatorin zurück.

 
Ski AlpinNeureuther verzichtet auf Weltcup-Auftakt in Sölden

Skirennfahrer Felix Neureuther verzichtet wegen seiner Rückenprobleme auf das Auftaktrennen in den WM-Winter am Sonntag.