1860-Interimspräsident Siegfried Schneider hat zum Rücktritt von Gerhard Poschner Stellung genommen: "Hätte mir gewünscht, das er schon vor sechs, acht Wochen zurückgetreten wäre."
TSV 1860Entwarnung: Okotie wieder dabei

Löwen-Torjäger Rubin Okotie stand am Donnerstag beim Training des TSV 1860 wieder auf dem Rasen: Tags zuvor hatte er sich am Rücken verletzt und musste die Einheit abbrechen.

 
Adlung und Okotie angeschlagenTSV 1860: Im Moment sturmfrei

[18] Die Angreifer des TSV 1860 sind lädiert: Rubin Okotie muss mit Rückenbeschwerden das Training abbrechen, Daniel Adlungs Verletzung stellt sich als Bänderriss raus. Fröhling: „Das tut uns weh“

 
Nach Frankreich-TripLacazette zurück im Löwen-Training

[4] 1860-Neuzugang Romuald Lacazette hat am Mittwochnachmittag wieder am Trainingsbetrieb der Löwen teilgenommen. Der Franzose weilte zuletzt in seiner Heimat, gegen Heidenheim stand er nicht im Kader.

 
Auch Adlung fehltLöwen-Schock! Okotie bricht Training ab

[33] Dem TSV 1860 drohen bei der Heimspielpremiere am Samstag gegen den SC Freiburg zwei Ausfälle: Rubin Okotie verletzte sich am Mittwoch im Training, Daniel Adlung war gar nicht erst dabei.

 
TSV 1860Vaterfreuden bei Löwen-Kapitän Schindler

[9] Löwen-Kapitän Christopher Schindler ist am Dienstag Vater geworden. Seine Frau Paulina brachte eine gesunde Tochter zur Welt.

 
Brasilianer läuft Cooper-TestFröhling lobt Rodnei: "Auf einem guten Weg"

[5] Löwen-Neuzugang Rodnei hat am Mittwoch den von Trainer Fröhling angekündigten Prüfstein absolviert, einen Cooper-Test. "Schwer zu glauben, aber das scheint richtig etwas gebracht zu haben"

 
1860-Kulttrainer im AZ-InterviewWettberg über Poschner: „Warum passiert nix?“

[104] 1860-Beirat Karsten Wettberg kritisiert Sportchef Gerhard Poschner. „Der Sportchef hat den Kader nicht verändert“, sagt er. „Wahrscheinlich, weil er nicht will“, meint der Ex-Trainer – und fordert dringend Neuzugänge

 
3 Fotos
Löwen-Fans gegen RechtsAusgezeichnet, diese 1860-Fans

[18] Die Initiative „Löwenfans gegen Rechts“ bekommt den "Münchner Bürgerpreis für Demokratie - gegen Vergessen". Leiterin Ulla Hoppen: "Wichtig, den Mund aufzumachen"

 
Neuzugang des TSV 1860Fröhling: Wann er mit Rodnei rechnet

[8] Löwen-Neuzugang Rodnei absolviert am Mittwoch nach mehreren Einheiten des Höhentrainings einen Leistungstest. Es besteht sogar ein Hoffungsschimmer für die Heimspiel-Premiere des TSV 1860 gegen den SC Freiburg.

 
FC Bayern II vs. TSV 1860 IIAmateur-Derby: Diese Pläne hat die Polizei

[22] Am Sonntag ist es wieder soweit: Derby-Time in München! Giesing steht Kopf, wenn die Amateure des FC Bayern und TSV 1860 im Grünwalder Stadion gegeneinander spielen. Die Pläne der Polizei...

 
Ortega darf im DFB-PokalFröhling: Darum ist Eicher die Nummer Eins

[1] Auf der Torhüter-Position hat Löwen-Trainer Torsten Fröhling keine Probleme. Vitus Eicher und Stefan Ortega nehmen sich nicht viel - Ersatztorwart Ortega darf im DFB-Pokal gegen Hoffenheim ran.

 
Ehemaliger Bayern-StürmerPizarro zu den Löwen? Das sagen die AZ-Leser!

[40] Ein Roter zu den Blauen? Die Zukunft des Ex-Bayern-Stürmers Claudio Pizarro ist ungewiss. Der Bundesliga-Tausendsassa ist auf der Suche nach einem Verein. Viele Löwen-Fans träumen von einem Transfer nach Giesing.

 
Nächster Gegner des TSV 1860Und jetzt kommt 3-Tore-Mann Petersen

[23] Der TSV 1860 bekommt es am kommenden Samstag mit einem schweren Gegner zu tun: Bundesliga-Absteiger SC Freiburg kommt nach München. Dank Nils Petersen gab's für die Breisgauer einen Traum-Auftakt.

 
TSV 1860 nach 0:1 in HeidenheimNeue Löwen – altes Dilemma

[43] Der TSV 1860 steht nach dem 0:1 in Heidenheim bereits unter Zugzwang. Weiter keine Verstärkungen. Trainer Fröhling: „Soll ich hier jetzt lospoltern?“ Zudem gibt's eine Absage an Benny Lauth

 
Pyro beim Heidenheim-SpielTrotz Bewährung: Löwen spielen mit dem Feuer

[24] Im Fanblock des TSV 1860 wurde bei der 0:1-Auftaktpleite am Sonntag beim 1. FC Heidenheim erneut Pyrotechnik abgebrannt. Obwohl die Löwen derzeit unter Bewährung stehen.

 
Fehlende Neuzugänge des TSV 1860Fröhling: "Kann sie nicht an der Kette herziehen"

[23] Löwen-Trainer Torsten Fröhling hat erneut betont, seine Mannschaft weiter verstärken zu wollen. Bisher wurden nur drei Spieler verpflichtet. "Ob ich Stunk mache oder nicht, deswegen kriege ich auch keine Spieler"

 
TSV 1860Adlung: So schlimm ist seine Verletzung

[2] 1860-Vizekapitän Daniel Adlung hat bei der 0:1-Auftaktniederlage der Löwen in Heidenheim eine Außenbandverletzung im linken Sprunggelenk erlitten. Damit ist sein Einsatz gegen den SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr, AZ-Liveticker) fraglich.  

 
1860-Rekordtorschütze in HeidenheimLauth-Rückkehr? Das sagt Löwen-Trainer Fröhling

[51] Benny Lauth, Rekordtorschütze des TSV 1860, saß bei der 0:1-Auftaktpleite des TSV 1860 in Heidenheim auf der Tribüne. Planen die Löwen eine Rückholaktion? Sehen Sie hier, was Trainer Torsten Fröhling davon hält.

 
TSV 1860 gegen HeidenheimAZ-Analyse: Darum verloren die Löwen

[25] Der Zweitliga-Auftakt ging für den TSV 1860 wieder einmal in die Hose: Zum dritten Mal in Folge verloren die Löwen ihr Saisondebüt auswärts, diesmal 0:1 beim 1. FC Heidenheim. Die AZ-Spielanalyse.  

 
Stöger entschuldigt sichHalfar ist "mehr als ein Zweitligaspieler"

[7] Ungewöhnliche Abbitte: Köln-Trainer Peter Stöger entschuldigt sich per SMS beim Ex-Löwen Daniel Halfar. Vor der Saison war sich Halfar schon mit den Löwen einig, doch er wechselte zum 1.FC Kaiserslautern.

 
TSV 1860Fällt jetzt auch noch Adlung aus?

[14] Der TSV 1860 ist nach der 0:1-Niederlage beim 1. FC Heidenheim schon nach der Zweitliga-Premiere auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Und es könnte noch dicker kommen: Daniel Adlung musste verletzt raus.

 
Stutzen-Affäre beim TSV 1860Rejek: Das war nicht sportlich fair!

[33] Nach der 0:1-Pleite sitzt der Frust nicht nur wegen der dritten Auswärts-Niederlage im dritten Jahr in Folge tief. Auch die Stutzen-Affäre erhitzte die Gemüter. Geschäftsführer Markus Rejek: "In keinster Weise nachvollziehbar"

 
0:1-Pleite gegen HeidenheimFröhling: Wir haben ansehnlichen Fußball gespielt

[82] Nach der enttäuschenden 0:1-Pleite lobt Torsten Fröhling den Einsatz seiner Mannschatf. Die Stimmen zur 0:1-Auftaktpleite des TSV 1860 beim 1.FC Heidenheim.

 
0:1 gegen HeidenheimTSV 1860-Pleite: Auf die (roten) Socken!

[22] Der TSV 1860, der mit roten Stutzen antreten muss, verliert das erste Spiel der Saison erst in der Schlussphase mit 0:1 gegen Heidenheim. „Klar ist man enttäuscht“, sagt Trainer Torsten Fröhling  

 
15 Fotos
TSV 1860-NotenEinzelkritik zur 0:1-Pleite gegen Heidenheim

[12] An Keeper Vitus Eicher lag es nicht, dass der TSV 1860 seinen Saisonstart in Heidenheim mit 0:1 verloren hat. Die Einzelkritik zum Durchklicken.