Schach-WeltmeisterschaftRemis in Partie acht - Carlsen bleibt in Führung

Titelverteidiger Magnus Carlsen führt nach acht Partien der Schach-Weltmeisterschaft in Sotschi gegen seinen Herausforderer Viswanathan Anand mit 4,5:3,5 Punkten.

 
Olympische SpieleIOC-Reformpaket: Grenzübergreifende Spiele und TV-Kanal

Wie sieht die Zukunft der Olympischen Spiele aus? Wenn das neue Reformpaket des IOC beschlossen wird könnte unter anderem ein eigener TV-Kanal dazu gehören.

 
Viswanathan Anand fordert Magnus CarlsenMarathon-Partie bei der Schach-WM endet erst nach 122 Zügen

Bei der Schach-WM in Sotschi hat Viswanathan Anand in der siebten Partie gegen Magnus Carlsen nach hartem Kampf ein Remis erzielt. In dem erbitterten Duell am Montag schenkten sich der Titelverteidiger aus Norwegen und sein indischer Herausforderer nichts und teilten erst nach 122 Zügen den Punkt.  

 
VideoZu sexy: Wird diese Sportmoderatorin gefeuert?

Kann das wahr sein - die Moderatorin Katarina Srećković wird gefeuert, weil sie die Sportler zu sehr ablenkt? Und sie ist nicht die Einzige. Auch Juventus Turin hat Frauen-Probleme.

 
Boxen: Nach Klitschko gegen PulewVitali zur AZ: "Von einem Mädchen verprügelt"

Box-Weltmeister Wladimir Klitschko beeindruckte beim K.o.-Sieg über Kubrat Pulev. Die AZ sprach exklusiv mit Bruder Vitali über den Kampf.

 
World-Tour-FinalsFederer sagt Finale der Tennis-WM verletzt ab

Riesenpech für Roger Federer! Der Schweizer wurde in London von seinem lädierten Rücken gestoppt. Zum Finale gegen Novak Djokovic trat er nicht mehr an. Was die Verletzung für den Davis Cup bedeutet ist noch offen.

 
Boxer nach Knockout im KrankenhausKlitsch-K.o.: "Pulev hat den Preis bezahlt"

Wladimir Klitschko hat eine Demonstration der Stärke gegeben. Durch K.o. besiegte er Herausforderer Kubrat Pulev. Auch nach dem Kampf herrschte keine Ruhe zwischen den verfeindeten Lagern.

 
4 Fotos
Ex-TorwartTim Wiese fasziniert Wrestling-Fans in Frankfurt

[1] Gekämpft hat er noch nicht, aber die Massen sind bereits auf seiner Seite: Tim Wiese hat seine erste Berührung mit dem Wrestling-Ring in Frankfurt gemacht. Die Fans jubelten ihm minutenlang zu.

 
World-Tour-FinalsFederer im Finale der Tennis-WM gegen Djokovic

Im Halbfinale der ATP-WM setzte sich Roger Federer nach einem Drei-Stunden-Krimi und vier abgewehrten Matchbällen gegen Stan Wawrinka durch. Am kommenden Wochenende kämpft er mit seinem Kumpel in Frankreich um eine Trophäe, die ihm noch immer fehlt.

 
NBANBA: Nowitzki gewinnt mit starken Mavericks

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der NBA den siebten Saisonsieg gefeiert. Beim 131:117 gegen die Minnesota Timberwolves fiel der nächste Rekord.

 
16 Fotos
Boxer schwer verletztFünfte Runde: Klitschko boxt Pulev in die Klinik!

[3] Der K.o.-Sieg von Boxweltmeister Wladimir Klitschko hat beim Bulgaren Kubrat Pulev deutliche Spuren hinterlassen. Der Herausforderer musste ins Krankenhaus. Klitschko will jetzt schnell zu seiner schwangeren Verlobten.

 
WWE in FrankfurtVideo: Tim Wiese beim Wrestling

[2] Er hat es getan: Ex-Fußballer Tim Wiese ist in Frankfurt in den Wrestlingring gestiegen! Ein Video vom Auftritt gibt es hier!

 
World-Tour-FinalsDjokovic bei Finals wieder im Endspiel

Novak Djokovic steht bei der Tennis-WM in London zum dritten Mal nacheinander im Endspiel. Der von Boris Becker betreute Serbe entschied das erste Halbfinale gegen den Japaner Kei Nishikori nach 1:28 Stunden mit 6:1, 3:6, 6:0 für sich.

 
11 Fotos
Boxen - WM-Kampf Klitschko - PulewKlitschko-Stalker Briggs als Gladiator beim Wiegen

Auf der Waage knapp verloren, aber bei den Fans haushoch gewonnen: Mit einem minimalen Gewichtsnachteil von 500 Gramm steigt Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko am Samstag (23.00 Uhr/RTL) in Hamburg in den Ring.

 
Vor dem Kampf mit PulevWladimir Klitschko: Der "Stahlhammer-Entertainer"

Seit acht Jahren ist Wladimir Klitschko bereits Weltmeister. In der AZ spricht Deutschlands Box-Ikone Henry Maske über die Stärke des Champions, aber auch seine Schwächen

 
4 Fotos
WWE in FrankfurtSteigt Tim Wiese in den Wrestling-Ring?

Die Katze ist zwar immer noch nicht endgültig aus dem Sack, aber es wird immer konkreter: Tim Wiese scheint Profi-Wrestler zu werden. Am Samstag könnte bereits seine Vorstellung als Neuzugang bei der WWE in Frankfurt verkündet werden.

 
WeltcupPechstein zum Weltcup-Auftakt unzufrieden

Etwas ungläubig schaute Claudia Pechstein auf die Anzeigetafel im Hokkaido Tokachi Oval. Ihren Weltcupauftakt hatte sich die 42 Jahre alte Berlinerin doch anders vorgestellt.

 
WMKönig Klitschko und die Ungewissheit: Was kann Pulew?

Wladimir Klitschko regiert das Schwergewicht des Berufsboxens schon so lange, dass kaum jemand an seinen Sturz zu denken wagt. Der 38 Jahre alte Ukrainer ist seit acht Jahren Champion, hat seit zehn Jahren nicht mehr verloren.

 
WeltcupDeutsche Eissprinter verfehlen Podestplätze knapp

Die deutschen Eis-Sprinter Judith Hesse und Nico Ihle haben zum Auftakt der Weltcup-Saison der Eisschnellläufer das Podest nur knapp verfehlt. Die 32-jährige Erfurterin kam im japanischen Obihiro über 500 Meter in 38,73 Sekunden auf Platz vier.

 
Assistenz-Coach des EHC MünchenDe Raafs Rückkehr: "Immer sehr speziell"

 Der Assistenzcoach des EHC Helmut de Raaf spricht im Interview über die Düsseldorfer EG, das Spiel der Bullen bei seinem Ex-Klub und die Toten Hosen.

 
EHC MünchenRückkehr: Smaby ist wieder da

Der US-Defender Matt Smaby kommt zum EHC zurück – weil viele Verteidiger verletzt fehlen. Smaby spielte bereits vergangene Saison in München.

 
Ex-TorhüterWiese schnuppert beim Wrestling in Frankfurt

Der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Tim Wiese macht mit einer möglichen Karriere als Wrestler offenbar ernst und wird am Wochenende die Kraftpakete in Frankfurt erstmals direkt am Ring unter die Lupe nehmen.  

 
DTBStich tritt nicht zur Präsidentwahl beim DTB an

Michael Stich wird an diesem Wochenende nicht zur Wahl des Präsidenten beim Deutschen Tennis Bund antreten. Das erklärte der Wimbledonsieger von 1991 am Donnerstag.

 
11 Fotos
DFB-ElfLaureus in Berlin: Mesut Özil erhält Ehrenpreis

[1] Die roten Teppiche in Berlin scheinen für die deutschen Nationalspieler überhaupt keine Ende zu nehmen - zumindest für Mesut Özil. Der 26-Jährige wurde jetzt für sein soziales Engagement ausgezeichnet.

 
Boxen"Klitschko - ein Gladiator eines anderen Planeten"

[1] Weltmeister Wladimir Klitschko tritt  gegen Kubrat Pulev an. In der AZ spricht sein Coach über Wladimirs Schlaghärte und dessen Platz in der Box-Historie.