Rückkehr nach HamburgOlic erfüllt sich einen Traum

Ivica Olic hielt das HSV-Trikot mit der Nummer acht in die Höhe und strahlte wie ein kleiner Junge über die Rückkehr zu seinem Lieblingsverein.

 
Dortmund gewinnt Transfer-PokerBVB holt 16-jährigen Wunderknaben

Borussia Dortmund hat das Transferrennen um ein erst 16-jähriges dänisches Top-Talent gewonnen.

 
Vor FIFA-WahlBlatter: Australien hätte WM "mehr als verdient"

Bei der WM-Vergabe für 2022 scheiterte Australien knapp an Katar - für FIFA-Präsident Sepp Blatter hätte es Down Under verdient die Weltmeisterschafts-Endrunde auszutragen.

 
England für Prinz al-Hussein FIFA-Wahl: Luis Figo veröffentlicht Unterstützer

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist für das Amt des FIFA-Präsidenten hat der frühere Weltfußballer Luis Figo seine Unterstützer offenbart.

 
Ex-Hamburger kehrt zurückHSV: Olic-Wechsel ist perfekt

Die Rückkehr von Ivica Olic zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV ist perfekt. Der 35 Jahre alte Kroate wurde von den Norddeutschen am Freitagmittag in der Hamburger Arena als Neuzugang präsentiert.

 
Weltmeister-LigaVorhang auf zum Rückrunden-Akt

Günter Netzer spricht für die Millionen deutscher Fußballfans: "Das lässt einen nicht los. Jeder freut sich, wenn es wirklich und endlich wieder losgeht", sagt er vor dem Rückrunden-Auftakt der Weltmeister-Liga im DFL-Interview.

 
17 Fotos
Cathy Fischer, Ann-Kathrin Brömmel und Co.Rückrunden-Start: Die schönsten Spielerfrauen

Die Winterpause ist vorbei, am Freitagabend rollt der Ball endlich wieder! Zum Rückrunden-Start der Bundesliga zeigt die AZ die heißesten Spielerfrauen, die den Profis während der kommenden Monate den Rücken stärken werden.

 
Bundesliga-Umfrage58 Prozent erwarten Klassenverbleib des BVB

Trotz der schwachen Hinrunde von Borussia Dortmund glaubt die Mehrheit der Deutschen nicht an einen Abstieg von BVB-Coach Jürgen Klopp und seiner Mannschaft aus der Bundesliga.

 
Olic kommtSchürrle-Wechsel nach Wolfsburg macht HSV froh

Schürrle zum VfL Wolfsburg - Olic zum HSV: "Jetzt freue ich mich auf den HSV. Das ist noch einmal eine neue Herausforderung"

 
Weltmeister soll zum VfL wechselnTransfer-Hammer! - Schürrle zu Wolfsburg

Transfer-Kracher vor dem Spiel gegen den FC Bayern: Laut Medienberichten soll Weltmeister André Schürrle vom FC Chelsea zum VfL Wolfsburg in die Bundesliga wechseln.

 
BVB-Trainer unter DruckKlopp: Haben einen langen und schweren Weg vor uns

[1] Borussia Dortmund startet am Samstag bei Bayer Leverkusen vom 17. Tabellenplatz in die Bundesliga-Rückrunde. Dabei ist Trainer Jürgen Klopp "angespannt wie vor einer wichtigen Prüfung".

 
Blatter-Konkurrent im InterviewFIFA-Wahl: Kandidat van Praag wird "vom DFB unterstützt"

Der Niederländer Michael van Praag tritt bei der Präsidentschaftswahl des Fußball-Weltverbandes FIFA gegen Amtsinhaber Joseph Blatter an. Der Blatter-Kritiker im Interview.

 
3 Fotos
Mitglied im Festkomitee1. FC Köln: Jetzt ist er ein Karnevalsverein

Seit Mittwoch wird der 1. FC Köln als förderndes Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval von 1823 geführt. Damit ist der Fußball-Bundesligist nun auch offiziell ein Karnevalsverein.

 
FIFA-PräsidentKampf um Blatters Thron: Jetzt auch Luís Figo

Ex-Weltstar Luís Figo ist der nächste Herausforderer von Joseph Blatter um das Präsidentenamt der FIFA. "Ich freue mich, meine Kandidatur für die FIFA-Präsidentschaft zu verkünden", twitterte der Portugiese.

 
VfL hofft auf Perisic und NaldoGerüchte um Olic-Transfer zum HSV

Fußball-Profi Ivica Olic vom VfL Wolfsburg liebäugelt angeblich mit einer Rückkehr zu seinem früheren Club Hamburger SV. Der 35 Jahre alte kroatische Stürmer soll nach "Bild"-Informationen die Wolfsburger Führung bereits über seinen Wechsel-Wunsch zum Nord-Rivalen nach Hamburg informiert haben.  

 
19 Fotos
Shaqiri, Hojbjerg und Co.Die Bundesliga-Transfers der Winterpause

Am Freitag geht's endlich wieder los: Die Bundesliga startet in die Rückrunde. In der AZ-Bilderstrecke sehen Sie eine Übersicht über die Transfers der Winterpause.

 
TransfersBundesligisten auf Transfermarkt zurückhaltend

Die Fußball-Bundesliga zeigt in dieser Winter-Transferperiode erneut maßvolle Zurückhaltung. Längst wird der Januar von den Eliteclubs kaum noch dazu genutzt, große und risikoreiche Wechsel zu tätigen.

 
Nach Suff-Fahrt im TeambusUS Soccer: Verbannte Hope Solo muss Auflagen erfüllen

Die suspendierte Star-Torhüterin Hope Solo (33) muss auf dem Weg zurück in die US-Frauenfußball-Nationalmannschaft Auflagen erfüllen.

 
3 Fotos
Bundesliga-AufsteigerKöln will offizieller Karnevalsverein werden

Sind die jeck, die Kölner? Bundesligist 1. FC Köln will sich auf offiziellem Weg zum Karnevalsverein erklären lassen. Der Aufsteiger hat sich beim Festkomitee Kölner Karneval um eine Mitgliedschaft beworben.

 
SpanienFIFA ermittelt gegen Real wegen Jugend-Transfers

Der Fußball-Weltverband FIFA ermittelt gegen Real Madrid wegen möglicher Regelverstöße bei der Verpflichtung minderjähriger Spieler. Real-Vorstandsmitglied Emilio Butragueño bestätigte entsprechende Informationen der Sportzeitung "As".

 
Eigene Kollektion mit AffenBVB-Star Marco Reus verkauft jetzt eigene Mode

Marco Reus geht unter die Designer. In Zukunft wird der BVB-Profi im Internet T-Shirts und Pullover mit Affen darauf verkaufen. Damit ist er nach Kevin Großkreutz der zweite Dortmunder mit einer eigenen Modekollektion.

 
Asien CupStielike greift nach Titel - Südkorea im Asien-Cup-Finale

Uli Stielike ist nur noch einen Sieg von seinem größten Erfolg als Trainer entfernt. Der 60-Jährige führte Südkoreas Fußball-Auswahl zur ersten Finalteilnahme beim Asien Cup seit 27 Jahren.

 
19 Fotos
Der FC Bayern München ist topRückrunde: Der Bundesliga-Formcheck

Am Freitag geht's endlich wieder los: Die Bundesliga startet in die Rückrunde. In der AZ-Bilderstrecke sehen Sie das Formbarometer aller 18 Bundesligisten.

 
Transfer-GerüchteSchürrle: Vater verhandelt in London

Fußball-Weltmeister André Schürrle bastelt offenbar weiter an seinem Weggang von Premier-League-Spitzenreiter FC Chelsea. Schürrles Vater Joachim ist laut Bild zu Gesprächen nach London gereist - wie auch Berater Ingo Haspel.  

 
BVB-KriseHummels: Die nächsten drei Spiele geben die Richtung vor

Mats Hummels vom krisengeplagten Vizemeister Borussia Dortmund hat gelassen auf immer neue Transferspekulationen seine Person betreffend reagiert.