In Funchal eingeweihtSpott über diese Bronze-Statue von Cristiano Ronaldo

[2] Sie ist 2,40 Meter hoch und 800 Kilogramm schwer - und weil der Bildhauer den Intimbereich auffallend gut bestückt hat, sorgt die in Funchal eingeweihte Cristiano-Ronaldo-Statue auch für Spott im Netz.

 
FC Querétaro sucht nach ihmRonaldinho verschollen: Wo steckt Brasiliens Superstar?

Erst im September trat Ronaldinho seinen Dienst beim FC Querétaro in Mexiko an, seit Wochen hat er sich dort nicht mehr Blicken lassen. Wo steckt Brasiliens Superstar?

 
"Golden Boy" "Golden Boy": Sterling bester U21-Spieler

Der englische Fußball-Nationalspieler Raheem Sterling vom FC Liverpool ist zum "Golden Boy" 2014 gewählt worden und damit bester U21-Spieler Europas.

 
FIFAFIFA: Etwas mehr Transparenz, aber keine WM-Neuvergabe

Der Fußball-Weltverband hat sich zu ein wenig mehr Transparenz entschlossen, am Freifahrtschein für die WM-Gastgeber Russland und Katar wird aber nicht gerüttelt, stellte FIFA-Boss Joseph Blatter nach der mit Spannung erwarteten Sitzung des Exekutivkomitees in Marrakesch klar.

 
Winter-WM in Katar?WM 2022: Termin-Entscheidung im März

Die FIFA will sich im kommenden März auf den Austragungszeitpunkt der WM 2022 in Katar festlegen. Eine Winter-WM wird immer wahrscheinlicher.

 
FIFA: Keine WM-NeuvergabeGarcia-Report soll publik werden

Die FIFA hat den umstrittenen WM-Gastgebern Russland und Katar einen Freifahrtschein erteilt, will aber zumindest mehr Transparenz zeigen.

 
FIFAFIFA im Kreuzfeuer der Kritik - "Nichts mehr im Griff"

Joseph Blatter war kurz angebunden, als er im edlen Fünf-Sterne-Hotel La Mamounia zur zweitägigen Sitzung der FIFA-Exekutive in Marrakesch eintraf. Hinter verschlossenen Türen herrschte beim mstrittenen Boss des Fußball-Weltverbandes und seinen Kollegen dann größter Redebedarf.

 
GarciaFIFA-Chefermittler schmeißt hin - Blatter "überrascht"

[1] Mit dem Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia steht die von zahlreichen Skandalen erschütterte FIFA vor einem einzigen Scherbenhaufen.

 
KarriereendeThierry Henry: Frankreichs Superstar tritt ab

Der ehemalige französische Fußball-Nationalspieler Thierry Henry hat seine Karriere beendet. Der 37-Jährige hat auch schon einen Job für die Zeit danach.

 
ArgentinienRacing Club neuer Fußball-Meister in Argentinien

Racing Club hat sich den Titel in der argentinischen Fußball-Liga gesichert. Der Verein aus Avellaneda gewann am letzten Spieltag zu Hause mit 1:0 (0:0) gegen Godoy Cruz aus Mendoza.

 
Favoriten siegenChelsea und ManCity sammeln an der Spitze weiter Punkte

Der FC Chelsea ist zurück auf Kurs. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage bei Newcastle United hat der Spitzenreiter den Vorsprung vor Verfolger Manchester City in der englischen Premier League behauptet.

 
Europacup-Durchmarsch In Europa starkes DFB-Sextett - Klopp: "Riesenqualität"

Stark, stärker, Bundesliga: Europas Konkurrenz dürfte neidvoll auf die Clubs aus dem Weltmeister-Land blicken. "Die deutschen Mannschaften haben eine Riesenqualität.

 
WolfsburgWolfsburg glanzlos in K.o.-Runde: 3:0 in Lille

Nicht glanzvoll, aber äußerst effektiv: Mit dem 3:0 (1:0) beim OSC Lille hat sich der VfL Wolfsburg am Donnerstag für die K.o.-Runde der Europa League qualifiziert und damit den Erfolg der deutschen Clubs im Europapokal perfekt gemacht.

 
Europa LeagueTitelverteidiger Sevilla weiter - Salzburg mit Torrekord

Titelverteidiger FC Sevilla ist in die K.o.-Runde der Europa League eingezogen. Am letzten Vorrundenspieltag gewannen die Spanier daheim 1:0 (1:0) gegen HNK Rijeka und verteidigten in Gruppe G Platz zwei vor den Kroaten.

 
Europa LeagueGladbach mit 3:0 über Zürich zum Gruppensieg

Borussia Mönchengladbach hat den Gruppensieg in der Europa League perfekt gemacht und zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren die K.o.-Runde des Wettbewerbs erreicht.

 
Champions LeagueAlle vier deutschen Mannschaften im Achtelfinale

Erfolgreiche Gruppenphase für das Bundesliga-Quartett: Wie in der Vorsaison haben sich der FCB, der BVB, Schalke und Bayer geschlossen für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert.

 
Champions League am MittwochSchalke weiter - Barcelona holt Gruppensieg

Erfolgserlebnisse für die Nationalspieler André Schürrle und Marc-André ter Stegen am letzten Gruppenspieltag der Champions League - auch Schalke kann feiern.

 
11 Fotos
Champions LeaguePoldi mit Doppelpack für Arsenal - Real siegt 4:0

Lokalrivale Atlético Madrid, Borussia Dortmund und der AS Monaco sind Titelverteidiger Real Madrid als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League gefolgt.

 
Champions League - BVB und Bayer 04BVB holt Gruppensieg, Bayer nur Zweiter

Mit Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen haben die ersten beiden deutschen Teams die Gruppenphase der Königsklasse abgeschlossen. Während der BVB glänzt, patzt Bayer.

 
EnglandManUnited nach 2:1 in Southampton Tabellen-Dritter

Manchester United hat seinen Siegeszug in der englischen Premier League fortgesetzt. Das Team von Trainer Louis van Gaal feierte mit dem 2:1 beim FC Southampton seinen fünften Erfolg nacheinander.

 
LeverkusenBayer will Gruppensieg - Rolfes: "Gefährliche Situation"

Für die Bayer-Werkself hätte die Reise ein ruhiger Betriebsausflug mit einer B-Mannschaft werden können. "Das wird es jetzt leider nicht.

 
AnderlechtBVB auf Mission Gruppensieg - Klopp: "Führung behalten"

In der Bundesliga ist der erste Schritt aus der Abstiegszone getan, in der Champions League lockt der Gruppensieg. Borussia Dortmund hofft auf ein weiteres ermutigendes Erfolgserlebnis.

 
DortmundBVB und Bayer in der Pole Position: Gruppensiege nah

Die Ausgangslage für Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen ist nahezu perfekt: Beide Teams starten aus der Pole Position in das Gruppenfinale der Champions League.

 
Ex Bayern-CoachMagath nicht Nationaltrainer von Bosnien-Herzegowina

Felix Magath wird nicht Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina.  

 
MLSEndlich der Bart ab: Donovan hört mit 6. US-Titel auf

Es war ein Abschied wie in einem Hollywood-Streifen. Mit seinem sechsten Meistertitel in der Major League Soccer (MLS) hat Landon Donovan die Fußball-Bühne verlassen und bei seinem Goodbye einen letzten Rekord aufgestellt.