Nach Neun Spielen wieder eine NiederlageFirmino beendet Österreichs Serie

Roberto Firmino hat in seinem zweiten Länderspiel Rekordweltmeister Brasilien zum Sieg in Österreich geschossen.  

 
WM in Katar und RusslandFIFA-Chef Blatter stellt Strafanzeige

[1] FIFA-Präsident Joseph Blatter hat im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-WM 2018 und 2022 Strafanzeige bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft in Bern gestellt.

 
LänderspieleBrasiliens Thiago kennt keine Österreicher

Österreich, als einzige europäische Mannschaft 2014 noch ungeschlagen, will am Dienstag in Wien Rekord-Weltmeister Brasilien bezwingen. Viel Brisanz verspricht auch das Duell Schottland-England.

 
2022FIFA-Krise: England bringt WM-Boykott ins Gespräch

Der frühere englische Verbandschef David Bernstein hat die europäischen Fußball-Nationen zum gemeinsamen Kampf gegen die FIFA aufgerufen und einen Boykott der Weltmeisterschaft ins Gespräch gebracht.

 
Aufatmen bei HiddinkRobben führt Niederlande zum Sieg

Durch den 6:0 (3:0)-Sieg im Qualifikationsspiel zur EM 2016 gegen Lettland hat die Elftal mit dem zweifachen Torschützen Arjen Robben ihrem hart in der Kritik stehenden Bondscoach etwas Luft verschafft. Hiddink selbst hatte für den Fall einer erneuten Pleite seinen Rücktritt angekündigt.

 
NiederlandeHiddink lässt Zukunft bei Oranje offen

Auch nach dem Tore-Sixpack im Schicksalsspiel ist die Zukunft von Guus Hindink als Bondscoach der Niederländer nicht geklärt.

 
KroatienKroatische Fans werfen Feuerwerkskörper: Festnahmen

Nach dem Pyrotechnik-Eklat im EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Kroatien sind 17 kroatische Fußball-Fans festgenommen worden.

 
EM-Qualifikation ErgebnisseOranje-Stars retten Hiddink – drei Trainer gehen

Mit einem 6:0-Sieg haben Hollands Fußball-Stars ihren Absturz gestoppt. Richtig gut läuft es für England und überraschend auch die Slowakei in der Qualifikation zur EM 2016. Auch Österreich darf auf die EURO-Teilnahme hoffen. Drei Trainer verlieren den Job.

 
Krasse Vorwürfe FIFA & Katar: Beckenbauer-Rolle auf Prüfstand

[1] Die FIFA bekommt Druck von allen Seiten. Ehemalige Mitarbeiter der Bewerber Katar und Australien erheben krasse Vorwürfe. Die FIFA-Ethikspitze trifft sich und könnte auch über Franz Beckenbauer sprechen.

 
EM-QualifikationEngland zum Rooney-Jubiläum 3:1

England hält mit dem vierten Sieg im vierten Spiel Kurs auf die Europameisterschaft 2016. Auch Österreich kommt der Teilnahme an der Endrunde in Frankreich mit dem 1:0 gegen Russland näher. Spanien siegt 3:0, muss aber weiter der Slowakei den Vortritt lassen.

 
Wegen WM-Vergabe an RusslandFBI verstärkt Ermittlungen gegen die FIFA

Der Ethik-Bericht der FIFA sorgt weiter für Wirbel: Das FBI bohrt tiefer und will eventuelle Manipulationen bei der WM-Vergabe an Russland und Katar vollständig aufklären.

 
Europameisterschaft 2016 QualfikationVideo: Färöer feiern den Sieg gegen Griechenland

Es war die Meldung des Sportabends: Griechenland, Europameister 2004, unterlag den Färöern sensationell 0:1 (0:0). Die Mannschaft aus dem hohen Norden feierte den Sieg ausgelassen.

 
Nach 0:1-Pleite gegen Färöer Griechenland feuert Trainer Ranieri

Claudio Ranieri ist am Samstag als griechischer Fußball-Nationaltrainer gefeuert worden. Das gab der nationale Verband bekannt, nachdem die Auswahl des WM-Teilnehmers am Freitag sensationell gegen den Fußball-Zwerg Färöer mit 0:1 verloren hatte.

 
Europameisterschaft 2016 QualifikationSiege für Polen und Portugal, Griechenland blamiert sich

Auf dem Weg zur Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich konnten Polen und Portugal wichtige Siege feiern, während sich Griechenland gegen die Färöer blamierte.

 
"Hat Laden nicht mehr im Griff" Blatter durch "FIFA-Bürgerkrieg" in Not

Die Reaktionen auf das Chaos beim Fußball-Weltverband FIFA um die Bewertung der Korruptionsvorwürfe bei der Vergabe der WM-Endrunden 2018 und 2022 fallen international verheerend aus. Das miserable Krisenmanagement bringt auch FIFA-Boss Joseph S. Blatter in Bedrängnis.

 
Ermittlungen der FIFA-Ethikkommission Michael Garcia: Der Mann, der sich mit der FIFA anlegt

Einst jagte er Mafia-Bosse und Terroristen - jetzt legt sich Michael J. Garcia mit der "Weltregierung des Fußballs" an.

 
100 Länderspiele für EnglandRooney vor dem Jubiläum: Ohne Titel wird Makel bleiben

In den erlesenen 100er-Kreis wird Wayne Rooney eintreten, den Kult-Status von Legende Sir Bobby Charlton aber wird er wohl nie erreichen.

 
Uruguay verliert gegen Costa Rica "Beißer" Suárez trifft bei Heim-Comeback

Uruguays Stürmerstar Luis Suárez hat sein erstes Heimländerspiel mit dem zweifachen Weltmeister nach seiner Beißattacke bei der WM knapp verloren, die Führung in der "ewigen" Torjägerliste seines Landes aber ausgebaut.

 
WM Vergabe für 2018 und 2022FIFA-Ermittler Garcia will gegen Ethik-Bericht vorgehen

Der vom Weltverband beauftragte Sonderermittler Michael Garcia will gegen den Abschlussbericht der FIFA-Ethikhüter zur Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 vorgehen.

 
EM-QualifikationEM-Quali: Schottlands Heimfluch - Serbiens Geisterspiel

Rarität statt Dauerbrenner: Deutschlands Gruppengegner Schottland und Irland treffen in der Ausscheidung für die Fußball-EM 2016 in Frankreich erstmals seit 27 Jahren wieder in einem Pflichtspiel aufeinander.

 
Afrika-CupGeld contra Ebola-Angst: Afrika-Cup am Scheideweg

Die Ebola-Angst setzt Afrikas Fußball unter Zeitdruck. Nach dem Marokko-Aus muss schleunigst ein neuer Gastgeber für den Afrika Cup gefunden werden.

 
DFB-SpielerWeltmeister Khedira zieht es nicht weg von Real Madrid

Weltmeister Sami Khedira zieht es aktuell nicht weg von Real. Auf die konkrete Frage, ob ein Vereinswechsel in der Winterpause für ihn denkbar sei, antwortete der 27 Jahre alte Nationalspieler in einem "Kicker"-Interview deutlich mit "nein".

 
BrasilienIn Neymars Schatten: Firmino feiert Debüt bei Brasilien

Im Schatten von Stürmerstar Neymar hat Roberto Firmino von 1899 Hoffenheim sein Debüt in Brasiliens Fußball-Nationalmannschaft gegeben.  

 
Niederlande"Totales Chaos" - Hiddink vor Lettland-Spiel unter Druck

Nach der vierten Niederlage im fünften Spiel unter der Leitung von Bondscoach Guus Hiddink sind die niederländischen Medien mit dem WM-Dritten hart ins Gericht gegangen.

 
KorruptionsvorwürfeFIFA: Freispruch für Gastgeber Russland und Katar

[2] Die FIFA-Ethikkommission hat die kommenden WM-Gastgeber Russland und Katar von allen gravierenden Korruptionsvorwürfen freigesprochen.