Löw nominiert DFB-Kader für Schweinsteiger-Abschied
Bundestrainer Joachim Löw hat für das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger die drei "Olympia-Helden" Julian Brandt, Niklas Süle und Max Meyer nominiert.
 
Trotz Olympiasieg: DFB-Frauen weiter Weltranglisten-Zweite
In Rio stand das Team der Frauen-Nationalmannschaft ganz oben auf dem Treppchen. In der Weltrangliste muss sich das DFB-Team jedoch mit Platz zwei zufrieden geben.
 
Anzeige

Neuer wartet ganz entspannt auf Löws Votum
[Kommentare 1] Manuel Neuer ist laut eigener Aussage "ganz entspannt" was die Entscheidung von Jogi Löw betrifft, wer denn nun der neue Kapitän der Nationalmannschaft wird.
 
Hrubesch-Nachfolge geklärt: Kuntz wird neuer U21-Trainer
Ein ehemaliger Torjäger ersetzt den anderen: Stefan Kuntz tritt bei der U21 überraschend die Nachfolge von Horst Hrubesch an. Viel Erfahrung als Coach hat er nicht. Marcus Sorg bleibt derweil Assistent von Bundestrainer Joachim Löw.
 
Norwegen mit Bundesliga-Profis gegen DFB-Team - Ödegaard nicht im Kader
Norwegens Fußball-Nationaltrainer Per-Mathias Høgmo setzt zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen Weltmeister Deutschland auf mehrere Bundesliga-Profis.
 
Das machen die Helden des Sommermärchens heute
Bilder [Kommentare 1] Nach dem Rücktritt von Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger sind auch die letzten Helden des Sommermärchens 2006 weg. Unsere Bilderstrecke erinnert an die Stars von damals und zeigt, was sie heute machen.
 
Abschiedsspiele für Podolski und Schweinsteiger
[Kommentare 3] Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski werden doch noch einmal für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auflaufen. Der DFB schenkt den beiden jeweils ein Abschiedsspiel.
 
Die Stimmungskanone geht: Die besten Sprüche von Lukas Podolski
[Kommentare 2] Nach dem Rücktritt von Lukas Podolski wird der deutschen Nationalmannschaft neben seinem fußballerischen Können besonders eines fehlen: sein sonniges Gemüt. Hier sind die besten Poldi-Sprüche.
 
Das sagen Lukas Podolskis Teamkameraden zu seinem Rücktritt
[Kommentare 1] Die Fußballnationalmannschaft ist um einen Sympathieträger ärmer. Am Montag erklärte Lukas Podolski mit einem emotionalen Facebook-Eintrag, dass er nicht mehr für die DFB-Elf auflaufen will. Das halten seine Ex-Mannschaftskollegen davon.
 
Auch Lukas Podolski tritt aus der Nationalmannschaft zurück
[Kommentare 7] Als Kapitän Bastian Schweinsteiger Ende Juli seinen Rückzug aus der DFB-Elf bekannt gab, nannte Lukas Podolski ihn "Bruder und bester Freund". Jetzt folgt er ihm nach und erklärt nach dem verlorenen EM-Halbfinale gegen Frankreich seinen Rücktritt.
 
Hoffnung für Bayern-Spielerin Laudehr
Die Enttäuschung bei der verletzten Simone Laudehr sitzt tief. Doch Bundestrainerin Silvia Neid hat noch Hoffnung, dass die Bayern-Spielerin im Laufe des Turniers zurückkommt.
 
Bewerber Nummer zwei: Manuel Neuer gibt Löw einen Wink
Boateng oder Neuer? Wer wird Bastian Schweinsteiger als Kapitän der Nationalmannschaft beerben? Beide Favoriten auf den Posten würden den Job machen.
 
Boateng will Schweinsteigers Nachfolger werden
[Kommentare 2] Nur wenige Tage, nachdem Bastian Schweinsteiger seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet hat, bekundet FC-Bayern-Profi Jérôme Boateng sein Interesse an dem Amt: "Ich wäre jedenfalls bereit."
 
Vermarktung der Nationalmannschaft: Rummenigge sauer auf DFB
[Kommentare 5] Karl-Heinz Rummenigge hat sich am Rande der US-Tour der Bayern negativ über die offensive Vermarktung der Nationalmannschaft geäußert - die Kosten tragen immer noch die Clubs.
 
Nach Schweinsteiger-Rücktritt: Wer wird DFB-Kapitän?
[Kommentare 1] Der Nationalmannschafts-Kapitän ist zurückgetreten. Einen Nachfolger für Bastian Schweinsteiger wird Bundestrainer Joachim Löw erst vor dem ersten Länderspiel der kommenden Saison am 31. August gegen Finnland festlegen. Die Kandidaten für den Chefposten stehen schon jetzt fest.  
 
Bastian Schweinsteiger: Der Herzfußballer
AZ-Sportredakteur Maximilian Koch schreibt über Schweinsteigers DFB-Rücktritt - und die Frage, die gestellt wird: Kam der Abschied zu spät?
 
Schweinsteigers DFB-Abschied: Danke, Basti!
[Kommentare 1] Weltmeister Bastian Schweinsteiger tritt nach einer großen Karriere aus der Nationalelf zurück: "Es war mir eine Ehre, für Euch spielen zu dürfen." Unter Mourinho droht ihm nun auch das Aus bei Manchester United.
 
Schweinsteiger-Rücktritt: So verabschieden sich Poldi und Co.
"Bruder, bester Freund, Mannschaftskamerad" - Bastian Schweinsteiger tritt aus der Nationalelf zurück. Seine Teamkollegen vermissen ihn schon jetzt. Allen voran Lukas Podolski.
 
Bastian Schweinsteiger: Seine DFB-Karriere in Bildern
Bilder Bastian Schweinsteiger gilt als einer der herausragendsten und besten Mittelfeldspieler im internationalen Fußball: Wir listen seine wichtigsten Stationen auf und zeigen die schönsten Bilder aus seiner DFB-Karriere.
 
Schweinsteiger wird ein Idol bleiben
[Kommentare 1] "Zwischen uns beiden herrschte in jeder Beziehung absolutes Vertrauen", sagt Bundestrainer Joachim Löw über den Rücktritt von Bastian Schweinsteiger aus der DFB-Elf. Weitere Stimmen von Lukas Podolski und Co.