Reue nach Foul an Dortmund-StarPaderborns Bakalorz: Reus hat Entschuldigung angenommen

Schon bei den Intervies nach dem Spiel konnte man Marvin Bakalorz ansehen, wie sehr ihm die Verletzung von Marco Reus leid tut. Auf die Entschuldigung für das brutale Foul des Paderborners habe Reus aber "cool reagiert".

 
Mitgliederversammlung in BremenWerder: Vorwürfe vom scheidenden Präsidenten und erneutes Minus

Werder Bremen baut finanziell ab. Der sportlich angeschlagene Fußball-Bundesligist hat zum dritten Mal nacheinander ein Geschäftsjahr mit einem Minus abgeschlossen.

 
StuttgartRücktritt! Veh übernimmt Verantwortung für VfB-Krise

[1] Armin Veh hat mit seinem völlig überraschenden Rücktritt die personellen Probleme beim krisengeschüttelten VfB Stuttgart verschärft. Der ehemalige Meistertrainer hofft allerdings, bei seinem "Herzensclub" den Weg nach nur 146 Tagen für den erneuten Neuanfang frei gemacht zu haben.

 
8 Fotos
Schon der vierte TrainerVeh ist weg: Die Trainerentlassungen 2014/15

Der Rücktritt von Armin Veh beim VfB Stuttgart bedeutete am Montag in der laufenden Saison der Fußball-Bundesliga den vierten Trainerwechsel. Die Trainerwechsel dieser Saison in der Bilderstrecke!

 
Heikle DebatteDiskussionen nach Reus-Verletzung: Sperre bis zur Genesung?

Marco Reus tut allen leid. Die erneute schwere Verletzung des BVB-Stars ruft Grundsatzdiskussionen in der Bundesliga hervor. Wie sind Topspieler zu schützen und müssen Sünder sogar nachträglich bestraft werden?

 
DortmundWatzke verlangt "Blut, Schweiß und Tränen" von Spielern

[2] Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat von den BVB-Spielern "Blut, Schweiß und Tränen" gefordert. Das Team dürfe nicht nur in der Champions League und den Topspielen der Fußball-Bundesliga höchste Leistungen abliefern.  

 
VfB StuttgartVfB Stuttgart: Armin Veh tritt zurück

[1] Armin Veh hat die Konsequenzen aus der misslichen Tabellenlage des VfB Stuttgart gezogen und ist am Montag zurückgetreten. Das vermeldet der SID.

 
Nach Foul an Marco ReusWolfgang Stark: Ich hätte Rot zeigen müssen!

Schiedsrichter Wolfgang Stark sieht seine Entscheidung, den Paderborner Marvin Bakalorz nach dem Foul an Nationalspieler Marco Reus nur zu verwarnen, im Nachhinein als falsch an.

 
Gezerre um Marco ReusEffenberg zu Reus: "Vorteil für Dortmund"

[1] Stefan Effenberg sieht in der erneuten Verletzung von Borussia Dortmunds Star Marco Reus auch einen positiven Aspekt für den Fußball-Bundesligisten. "Möglicherweise ist das ein Vorteil für Borussia Dortmund, und Marco Reus bleibt noch zwei drei Jahre in Dortmund".

 
BremenWerder-Kapitän Fritz: "Lage sehr bedrohlich"

Werder-Kapitän Clemens Fritz hat nach der 0:2-Niederlage im Nord-Derby beim Hamburger SV eine schnelle Trendwende beim Vorletzten der Fußball-Bundesliga angemahnt.

 
BundesligaVfB bleibt Tabellenletzter: 0:1 gegen Augsburg

Gegen seinen Ex-Club FC Augsburg wollte VfB-Trainer Armin Veh unbedingt die Negativserie seiner Mannschaft stoppen und den letzten Tabellenplatz verlassen. Doch am Ende entschied ein umstrittener Handelfmeter die Partie gegen die dezimierten Stuttgarter.

 
Borussia Dortmund-Star verletztAußenbandriss: Hinrunde für Marco Reus beendet

Die Bundesliga-Hinrunde ist für Fußball-Nationalspieler Marco Reus beendet. Im Spiel bei Aufsteiger SC Paderborn (2:2) erlitt der 25-Jährige am Samstag einen Außenbandriss und fällt die restlichen Spiele in diesem Jahr aus.

 
Borussia DortmundBVB bangt um Pechvogel Marco Reus

[1] Nach einem Foul beim Spiel des BVB in Paderborn droht Nationalspieler Marco Reus vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund die nächste Verletzungspause.

 
Bundesliga am SamstagBayern-Jäger aus Wolfsburg und Gladbach stolpern

Während der FC Bayern einsam an der Tabellenspitze steht, schwächeln die Verfolger aus Wolfsburg und Mönchengladbach. Dortmund bangt derweil um Reus.

 
Afrika-Cup-Qualifikationsspiel BVB: Aubameyang muss nicht mehr anreisen

Gabuns Fußball-Nationalspielers Pierre-Emerick Aubameyang (25) von Vizemeister Borussia Dortmund muss nicht mehr zum Afrika-Cup-Qualifikationsspiel gegen Lesotho anreisen. Das bestätigte der BVB auf SID-Anfrage.

 
BVB-Star zurück im LauftrainingDortmund in Paderborn wohl wieder mit Reus

Der deutsche Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund kann im nächsten Bundesligaspiel bei Aufsteiger SC Paderborn (22. November) wohl wieder auf Nationalspieler Marco Reus zurückgreifen.

 
Angst vor EbolaBVB lässt Aubameyang vorerst nicht nach Afrika reisen

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat seinen gabunischen Stürmer-Star Pierre-Emerick Aubameyang vorerst nicht zu Länderspielen nach Afrika reisen lassen. Hintergrund ist die Angst vor der Ebola-Epidemie in Afrika

 
Bayer LeverkusenBayer-Coach Schmidt: Warum nicht Meister werden?

Trotz der aktuellen Ergebniskrise in der Fußball-Bundesliga ist Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt von der neuen offensiven Ausrichtung seiner Mannschaft überzeugt.  

 
FC AugsburgAuch FCA-Profi Esswein angeblich in Schlägerei verwickelt

Nach Raul Bobadilla soll jetzt auch Teamkollege Alexander Esswein in eine körperlichen Auseinandersetzung verwickelt worden sein.

 
Am Elften im ElftenVideo: Karnevalstraining beim FC Köln

Kölle alaaf: Auch die Fußball-Profis des Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Köln begingen am Dienstag den Einstieg in die Karnevalszeit am Elften im Elften und erschienen kostümiert zum Training am Geißbockheim

 
Länderspiel-AbsageVerletzt: Zwei Wochen Pause für BVB-Profi Reus

Beim 1:0 gegen Gladbach hat sich Marco Reus am Sprunggelenk verletzt - der Stürmer muss zwei Wochen aussetzen. Damit muss auch der Bundestrainer ohne ihn planen.

 
Borussia Mönchengladbach gegen Borussia DortmundTwitter-Spott nach Kramers 45-Meter-Bock!

[1] Was für ein Bock von Christoph Kramer: Beim Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund erzielte der Nationalspieler ein Eigentor - aus 45 Metern!

 
Dortmund gegen MönchengladbachKramer-Eigentor: BVB siegt sich aus der Krise

[3] Der überschwängliche Jubel der Dortmunder zeigte, um wie viel es bei diesem Spiel ging. Nach dem 1:0 gegen Gladbach ist man endlich nicht mehr Tabellenletzter - ein Weltmeister half dem BVB jedoch mit einer kuriosen Aktion.

 
BundesligaBayern-Jäger Wolfsburg siegt und siegt: 2:0 gegen den HSV

Der VfL Wolfsburg hat seine Rekordserie im kleinen Nord-Derby gegen den Hamburger SV ausgebaut und bleibt dem FC Bayern auf den Versen.

 
Borussia Dortmund TabellenletzterBremen gewinnter Kellerduell - Schalke-Pleite in Freiburg

[1] Zwei Champions-League-Teilnehmer patzten am 11. Spieltag. Borussia Dortmund stürzte unterdessen vor dem Sonntagsspiel gegen Gladbach auf den letzten Platz.