Wegen Marco Reus: Neuer Ärger zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund
[Kommentare 6] 35 Millionen für Marco Reus - so viel würde ein Transfers des BVB-Profi im Sommer 2015 dank einer Ausstiegsklausel kosten. Drohen jetzt neue Probleme zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund?
Respekt Basti! - So reagiert das Netz auf die Entschuldigung von Bastian Schweinsteiger
Nach "BVB Hurensöhne""Respekt Basti!" - So reagiert das Netz auf Schweinsteiger

[2] Erst das Skandalvideo, später die Entschuldigung. Bastian Schweinsteiger und die Folgen des "BVB Hurensöhne"-Video polariseren im Netz. Hier die Reaktionen der Internetnutzer.

 
Wie Schweinsteiger und Großkreutz Freunde wurden
BVB-Spieler gibt nach Hurensöhne-Gesang Interview im kickerGroßkreutz: "tatsächlich Freunde geworden"

[4] Nach dem Schmäh-Gesang von Bastian Schweinsteiger gab es keinen großen Aufschrei - im Gegenteil. Der BVB und Kevin Großkreutz nehmen's gelassen. Der Ur-Dortmunder sprach im kicker-Interview sogar von Freundschaft zwischen ihm und Schweinsteiger.

 
Das liegt mir sehr am Herzen - Bastian Schweinsteiger sagt Sorry
Borussia Dortmund bietet Gesangsunterricht anNach Schmähgesang: Schweinsteiger sagt Sorry

[16] Spätestens seit der WM gilt Bastian Schweinsteiger eigentlich als Grand Seigneur des deutschen Fußballs - nur dieses Video, in dem er einen Schmähgesang auf den Bundesliga-Rivalen Borussia Dortmund anstimmte, passt nicht so ganz ins Bild.

 
Club Nr. 12 und Schickeria gewinnen Preis für Kurt-Landauer-Choreo
Fans des FC Bayern von "11Freunde"- Magazin ausgezeichnetClub Nr. 12 und Schickeria gewinnen Preis für Kurt-Landauer-Choreo

[1] Am 19. Spieltag der vergangenen Saison ehrten "Schickeria" und "Club Nr. 12" den früheren Präsidenten Kurt Landauer mit einer besonderen Choreografie - diese wurde nun ausgezeichnet.

 
So läuft der USA-Trip des FCB vor dem Start der Bundesliga
FC Bayern MünchenVorbereitung: So läuft der USA-Trip des FC Bayern

[9] Der FC Bayern will seinen Wert als internationale Marke stärken - dafür unternehmen die Münchner kurz vor dem Bundesligastart einen sportlichen Ausflug in die USA.

 
Bastian Schweinsteiger: Kevin Großkreutz war nicht bei Skandalsong dabei
Nach "Hurensohn"-EntschuldigungSchweinsteiger: Kevin Großkreutz war nicht dabei

[7] War Kevin Großkreutz bei Schweinsteigers BVB-Schmähaktion anwesend? Nach seiner Entschuldigung räumt Bastian Schweinsteiger mit Gerüchten auf, dass der BVB-Profi dabei war!

 
Xherdan Shaqiri und Julian Green zurück im Training beim FCB
FC Bayern MünchenShaqiri und Green zurück im Training beim FCB

Knapp zwei Wochen nach dem Ende der Weltmeisterschaft kehren mit Xherdan Shaqiri und Julian Green zwei weitere WM-Teilnehmer des FC Bayern zurück an die Säbener Straße.

 
1860 II gegen FC Bayern II live im TV
Kleines Münchner Derby verlegt1860 II gegen FC Bayern II live im TV

[5] Das kleine Münchner Derby wurde von Samstag, 9. August auf Dienstag, 12. August verlegt - Grund-Live-Übertragung im TV.

 
8 Fotos
Bilder: So feiert der FC Bayern München den ersten Titel der Saison
FCB-Sieg beim Telekom CupBilder: FC Bayern feiert ersten Titel der Saison

[3] Nach der Sommerpause machen die Bayern beim Telekom Cup genau da weiter, wo sie in der letzten Saison aufgehört haben: Sie sammeln Titel! Wir zeigen Ihnen die Jubelbilder aus Hamburg.

 
4 Fotos
Borussia Dortmund verzeiht Schweinsteiger - Angebot für Gesangsnachhilfe
Nach Entschuldigung für "BVB-Hurensöhne"BVB und Großkreutz verzeihen Schweinsteiger

[12] Während sich die Internetgemeinde zum Teil heftig über das Skandalvideo von Bastian Schweinsteiger aufregt, gibt sich der geschmähte BVB äußerst gelassen und bietet Nachhilfe der besonderen Art.

 
Stoiber hat UIi Hoeneß im Gefängnis besucht
JVA Landsberg am LechStoiber hat UIi Hoeneß im Gefängnis besucht

[32] Nach seiner Operation am Herzen wurde Uli Hoeneß wieder nach Landsberg gebracht. Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber soll den ehemaligen FC-Bayern-Präsidenten besucht haben.

 
Franck Ribéry über Gaudino und Scholl: Will ihnen gern helfen
FC Bayern MünchenRibéry über Gaudino und Scholl: "Will ihnen gern helfen"

[5] Während die WM-Stars des FC Bayern ihren Urlaub genießen, haben vorallem zwei Nachwuchsspieler die Chance genutzt sich ins Blickfeld zu spielen: Gianluca Gaudino und Lucas Scholl.

 
Video: Schweinsteiger entschuldigt sich für Beleidigung beim BVB
Nach "BVB-Hurensöhne"Video: Schweinsteiger entschuldigt sich beim BVB

[14] Das Video mit dem Anti-BVB-Gesang von Bastian Schweinsteiger polarisiert im Internet - jetzt entschuldigt sich der Profi des FC Bayern bei Borussia Dortmund. Auch Kevin Großkreutz hat sich zu Wort gemeldet.

 
Neuer Bart und viel Ehrgeiz: Franck Ribéry ist heiß
FC Bayern gewinnt Telekom Cup gegen WolfsburgNeuer Bart und viel Ehrgeiz: Franck Ribéry ist heiß

[3] Franck Ribéry hat die WM und seine Rückenverletzung abgehakt. Mit Bayern München hat er Großes vor. Zwar fehlt dem Franzosen noch der Rhythmus, zusammen mit Lewandowski versprüht er aber schon viel Spielwitz.

 
FC Bayern in Frühform: Final-Gala gegen Wolfsburg
Finale Telekom Cup mit Lewandowski-DoppelpackFC Bayern in Frühform: Gala im Finale

[3] Der FC Bayern glänzt im Finale des Telekom Cups gegen Wolfsburg. Robert Lewandowski präsentiert sich dabei in Topform. Neben dem Stürmer trifft ein weiterer Neuzugang. Die Partie ist früh entschieden.

 
Zum Nachlesen: FC Bayern - VfL Wolfsburg
Finale Telekom Cup in HamburgWölfe an Wand gespielt! FC Bayern gewinnt Telekom Cup

[1] Die Bayern fackeln in den ersten 30 Minuten des Telekom-Cup-Finales ein Feuerwerk ab: Ein ganz starker Lewandowski trifft gleich doppelt. Aber das ist noch nicht alles. Lesen Sie den Spielverlauf im AZ-Liveticker nach!

 
Video: Bastian Schweinsteiger singt BVB-Hurensöhne
FC Bayern MünchenSchweinsteiger singt bei Feier: "BVB H****söhne"

[47] Die Kicker des FCB und BVB waren bei der WM noch ein Team. Jetzt polarisiert Bayern-Star und DFB-Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger mit einem Anti-BVB-Gesang im Internet.

 
Guardiola wünscht keine neuen Stars - Freude mit den Weltmeistern
FC Bayern MünchenGuardiola freut sich auf FCB-Weltmeister

Nach Ansicht von Pep Guardiola sind die Transferaktivitäten des FC Bayern nahezu beendet. Nicht wegen der schwierigen Vorbereitung mäkeln, sondern sich anpassen lautet das Motto. Groß ist die Vorfreude auf die Weltmeister.

 
Der doppelte Scholl: Generationen-Wechsel mit Ribéry
Scholl-Sohn Lucas mit FC Bayern beim Telekom CupDoppelter Scholl: Generationswechsel mit Ribéry

[11] Lucas Scholl, Sohn vom ehemaligen Bayern-Star Mehmet Scholl, bestreitet beim FC Bayern die Saisonvorbereitung. Beim Telekom Cup in Hamburg kommt es zu einem denkwürdigen Moment, als er für Franck Ribéry das Spielfeld betritt.

 
Rummenigge: Bayern wird Pep Guardiola nie entlassen
FC Bayern im Telekom CupRummenigge: "Bayern wird Pep nie entlassen"

[17] Jobgarantie für Pep Guardiola: Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge versicherte in einem Interview, dass der FC Bayern seinen aktuellen Trainer "nie entlassen" würde.

 
10 Fotos
Elfmeter-Krimi: Bayern besiegt Mönchengladbach
Telekom Cup gegen GladbachElfmeter-Krimi: Bayern besiegt Mönchengladbach

[7] Tom Starke hält die Bayern im Telekom-Cup: Die Bayern besiegen Mönchengladbach im Elfmeterschießen. Lewandowski und Ribéry treffen in der regulären Spielzeit.

 
Keylor Navas, Guillermo Ochoa, Victor Valdés: Wer wird der neue Keeper beim FCB?
FC Bayern MünchenNavas, Ochoa, Valdés: Ein Neuer für den FCB?

[7] Die Gerüchteküche brodelt: Pep Guardiola möchte neben Manuel Neuer und Tom Starke einen dritten starken Torhüter. Besonders im Fokus: Keylor Navas, Guillermo Ochoa und Victor Valdés!

 
Transfergerücht: Mexikos Nationaltorwart Guillermo Ochoa zum FCB
FC Bayern MünchenGerücht: Mexikos Nationaltorwart Ochoa zum FCB?

[10] FC Bayern-Trainer Pep Guardiola ist zufrieden mit seinem Kader, einzig einen weiteren Torwart hätte der Spanier gern. Gerüchten zufolge ist Mexikos WM-Held Guillermo Ochoa ins Blickfeld des FC Bayern gerückt.

 
Die Spiele des FCB Live im TV, Live-Stream und Ticker
FC Bayern gegen Wolfsburg beim Telekom CupDie Spiele des FCB Live im TV, Live-Stream und Ticker

[3] Verteidigt der FC Bayern seinen Titel beim Telekom Cup? Wir verraten Ihnen, wo Sie das Finale gegen Wolfsburg live im TV, Online-Stream und Ticker verfolgen können.

 
Neuer Bayern-Vertrag für Xherdan Shaqiri?
Transfergerüchte beim FC BayernNeuer Bayern-Vertrag für Shaqiri?

[2]  Nach seinem Dementi kochen neue Gerüchte um Bayerns Wirbelwind Xherdan Shaqiri hoch. An einen Abschied des Schweizers scheint beim FC Bayern allerdings keiner zu denken.