Russland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in Ostukraine
RusslandRussland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in Ostukraine

In der Ostukraine droht eine Eskalation militärischer Gewalt. Spezialeinheiten der Regierung haben nach Angaben des Innenministeriums in Kiew nahe der Stadt Slawjansk in einem Gefecht fünf prorussische Separatisten erschossen.

 
Hohe Korruptions-Gefahr in der EU
Neue Studie von Transparency InternationalHohe Korruptions-Gefahr in der EU

Korruptions-Bekämpfer bemängeln: Die Institutionen halten sich oft nicht an ihre eigenen Regeln.

 
Medien: Israel stoppt Friedensgespräche mit Palästinensern
Palästinensische AutonomiegebieteMedien: Israel stoppt Friedensgespräche mit Palästinensern

Israel hat die Friedensgespräche mit den Palästinensern wegen der Bemühungen der palästinensischen Fatah um Aussöhnung mit ihrem radikalislamischen Rivalen Hamas ausgesetzt.

 
Korruption und Lobbyismus: Die Einflüsterer
AZ-MeinungKorruption und Lobbyismus: Die Einflüsterer

Die Redakteurin Annette Zoch schreibt über Korruption und Lobbyismus. Es herrscht ein großes Ungleichgewicht bei den Akteuren.

 
Nach Schock-Diagnose: Haderthauer zurück in Politik
Verengung der HalsschlagaderNach Schock-Diagnose: Haderthauer zurück in Politik

Nach ihrer Verengung der Halsschlagader und ihrem Klinik-Aufenthalt ist Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) wieder auf dem Weg zurück in die Politik

 
Seit Jahresanfang starke Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen
MigrationSeit Jahresanfang starke Zuwanderung von Bulgaren und Rumänen

[3] Mit dem Fall der letzten Hürden für Jobsucher aus Südosteuropa hat der Zustrom von Migranten aus Bulgarien und Rumänien zu Jahresbeginn spürbar angezogen.

 
VdK will in Karlsruhe bessere Pflege einklagen
PflegeVdK will in Karlsruhe bessere Pflege einklagen

Der Sozialverband VdK will wegen "grundrechtswidriger Zustände" im deutschen Pflegesystem das Bundesverfassungsgericht anrufen.

 
Koalition will mehr Geld in Straße und Schiene investieren
VerkehrKoalition will mehr Geld in Straße und Schiene investieren

Die Haushaltspolitiker von Union und SPD wollen mögliche Steuermehreinnahmen auch in die Reparatur von Straßen und Schienen investieren. Bei zusätzlichen Spielräumen solle zunächst möglichst die geplante Neuverschuldung des Bundes gesenkt werden.

 
Am wachsenden Wohlstand haben immer weniger teil
SozialverbandAm wachsenden Wohlstand haben immer weniger teil

[1] Der Paritätische Gesamtverband beklagt eine wachsende soziale Spaltung in Deutschland. In seinem Jahresgutachten 2014 wirft der Verband der Politik Passivität vor, "die bisweilen schon an sozialpolitische Ignoranz grenzt".

 
Pkw-Maut und Soli: Zahlen – statt zahlen
AZ-MeinungPkw-Maut und Soli: Zahlen – statt zahlen

Es mangelt an Kosten-Kontrolle in Dobrindts Ministerium: AZ-Vizechefredakteur Georg Thanscheidt über Schlagloch-Soli, Kfz-Steuer und Maut.

 
Merkel wirbt für familienfreundliche Wissenschaft
WissenschaftMerkel wirbt für familienfreundliche Wissenschaft

[5] Seit 50 Jahren kämpfen die Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums gegen die Krankheit. Zum Jubiläum macht sich die Kanzlerin höchstpersönlich ein Bild von ihrer Arbeit - und wirbt für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Forschung.

 
Arbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen
Hartz IVArbeitsministerium will Hartz-IV-Regeln vereinfachen

[3] Weniger Bürokratie, aber auch teils härteres Vorgehen gegen Jobverweigerer - neun Jahre nach dem Start von Hartz IV will das Bundesarbeitsministerium zahlreiche Regeln im entsprechenden Sozialgesetzbuch neu fassen.

 
Regierung sieht keine Spielräume für Abbau kalter Progression
SteuernRegierung sieht keine Spielräume für Abbau "kalter Progression"

[3] Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen.

 
Ukrainisches Militärflugzeug beschossen
Über Slawjansk Ukrainisches Militärflugzeug beschossen

[1] Ein ukrainisches Militärflugzeug ist über Slawjansk beschossen und beschädigt worden: Das Aufklärungsflugzeug sei nach den Schüssen notgelandet

 
Kommt die 100-Euro-Maut für alle Autofahrer?
Vorstoß von Ministerpräsident Torsten AlbigKommt die 100-Euro-Maut für alle Autofahrer?

[38] Sonderabgabe für alle Autofahrer in Deutschland: SPD-Ministerpräsident Torsten Albig macht sich mit seiner Idee für die Sanierung deutscher Straßen keine Freunde. "Im Koalitionsvertrag findet sich dazu nichts", sagte SPD-Chef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

 
Günther Oettinger - Die Wut des EU-Kommissars
AZ-MeinungGünther Oettinger - Die Wut des EU-Kommissars

[2] Der AZ-Chefreporter Matthias Maus über die CSU-Attacke von Günther Oettinger - Deutschlands mächtigstem Mann in der EU-Kommission.

 
Joachim Sauer will mindestens bis 68 weiterarbeiten
Früher in Rente?Joachim Sauer will mindestens bis 68 weiterarbeiten

[15] Rente mit 63, mit 65? Oder früher in Ruhestand? Joachim Sauer, der Ehemann von Angela Merkel denkt gar nicht dran. Der Professor will mindestens bis 68 weiterarbeiten

 
Rentenversicherung: Oettinger für Rente mit 70
"Rente mit 63" ist ein falsches Signal - die DebatteOettinger für Rente mit 70

[50] EU-Kommissar spricht sich für eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit aus - "die Griechen wurndern sich, dass wir in die falsche Richtung unterwegs sind"

 
Oettinger schlägt europaweite Pkw-Maut vor
MautOettinger schlägt europaweite Pkw-Maut vor

[6] EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich für eine europaweite Pkw-Maut ausgesprochen. "Wir haben längst keine Grenzkontrollen mehr. 28 verschiedene Mautsysteme wären da grotesk".

 
Tote bei Kämpfen in der Ostukraine
Konflikt mit RusslandTote bei Kämpfen in der Ostukraine

Wieder fließt Blut in der Ostukraine, von österlicher Ruhe kann keine Rede sein. Die OSZE spricht von einer schwierigen Lage. Und auch Russland schickt warnende Töne.  

 
Huml will Pflegeausbildung über bundesweiten Fonds finanzieren
GesundheitHuml will Pflegeausbildung über bundesweiten Fonds finanzieren

[2] Vielerorts im Land fehlen Pflegekräfte. Das soll sich ändern, wenn es nach Gesundheitsministerin Huml geht – notfalls auch durch eine kostenlose Ausbildung.

 
Kreml: Russland bereitet keinen Militäreinsatz vor
RusslandKreml: Russland bereitet keinen Militäreinsatz vor

[11] Alles zur eigenen Sicherheit: Russland bereitet nach Angaben von Kremlsprecher Dmitri Peskow keinen Militäreinsatz in der Ukraine vor.

 
Papst verkündet Osterbotschaft und erteilt Segen Urbi et Orbi
VatikanPapst verkündet Osterbotschaft und erteilt Segen "Urbi et Orbi"

Zum Höhepunkt der traditionellen Osterfeiern in Rom steht für Papst Franziskus die Feier der Ostermesse auf dem Petersplatz an.

 
Bundesweite Ostermärsche für Frieden werden fortgesetzt
DeutschlandBundesweite Ostermärsche für Frieden werden fortgesetzt

Auch am Ostersonntag werden wieder tausende Menschen im Rahmen von Friedensmärschen auf deutschen Straßen erwartet.

 
Medien: Immer mehr Mütter arbeiten
GesellschaftMedien: Immer mehr Mütter arbeiten

[2] Keine Verschnaufpause für frischgebackene Mütter: Wie die "welt am Sonntag berichtet, geht es für viele direkt nach der Geburt schnellstmöglich zurück an den Arbeitsplatz.