NigeriaErneute Massenentführung durch Boko Haram in Nigeria

Der nigerianische Staat erscheint zunehmend machtlos gegen die Terroristen der Boko Haram. Sie haben erneut Dutzende Menschen getötet und entführt.

 
AfghanistanBundeswehr bleibt mit bis zu 850 Soldaten in Afghanistan

[2] Der verlustreichste Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr geht zu Ende. Aber eine neue Mission in Afghanistan schließt sich an.

 
UmfragenMehrheit fürchtet mehr Islam-Einfluss in Deutschland

Viele Bürger fürchten sich nach einer Umfrage vor einem zunehmenden Einfluss des Islams in Deutschland. Drei von fünf Befragten (58 Prozent) stimmten in der Erhebung des INSA-Instituts der Aussage "Ich habe Angst vor dem zunehmenden Einfluss des Islam in Deutschland" zu.

 
ThüringenNeonazi Brandt muss wegen Kindesmissbrauchs lange in Haft

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen hat das Landgericht Gera den bekannten Thüringer Neonazi Tino Brandt zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

 
EdathyEdathy zeigt wenig Reue wegen Kinderfotos

[2] Der Fall Edathy bleibt brisant: Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy war nach eigener Darstellung ständig über die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen sich informiert.

 
AZ-KommentarEdathy-Show: Völlig daneben

AZ-Vize-Chefredakteur, Thomas Müller, über den Auftritt von Sebastian Edathy in Berlin.

 
BundestagOpposition attackiert Maut-"Unsinn" der Koalition

[6] Die Opposition hat die vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Pkw-Maut scharf attackiert und die versprochenen Einnahmen bezweifelt. "Versenken Sie diesen Unsinn", sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer in einer Aktuellen Stunde im Bundestag.

 
RusslandPutin verteidigt Ukraine-Politik

[1] Kanzlerin Merkel sieht kein Nachgeben Russlands in der Ukraine-Krise. Die Sanktionen bleiben.

 
IsraelPalästinenser reichen UN-Resolutionsentwurf ein

Lange war unklar, ob sie den Weg tatsächlich gehen würden: Nun haben die Palästinenser einen UN-Resolutionsentwurf eingereicht, der Israel zum Abzug zwingen soll. Israels Politiker drohen.

 
Wegen Aussage zu MarokkanernRechtspopulist Wilders muss vor Gericht

Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders wird nach seiner Aussage gegen Zuwanderung aus Marokko vor einem Strafgericht der Diskriminierung und Aufhetzung angeklagt.

 
USAHackerangriffe und Drohungen: Sony sagt Nordkorea-Satire ab

Die beispiellose Hackerattacke auf Sony Pictures hat gravierende Folgen. Der Film "The Interview", in dem ein nordkoreanischer Diktator getötete werden soll, kommt nicht in die US-Kinos.

 
Bundesweite UmfragenDeutschland: Mehrheit fürchtet mehr Islam-Einfluss

[5] Viele Bürger fürchten sich nach einer Umfrage vor einem zunehmenden Einfluss des Islams in Deutschland.

 
Pegida-BewegungOppermann: Kontra gegen "Pegida"-Drahtzieher

[3] SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann dringt darauf, den Organisatoren der anti-islamischen "Pegida"-Demonstrationen deutlich entgegenzutreten.

 
Bayerischer LandtagSeehofer macht Opposition Friedensangebot

[2] Das Klima im Landtag war zuletzt auf einem Tiefpunkt, die gegenseitigen Attacken CSU/Opposition waren an Schärfe fast nicht mehr zu überbieten. Gibt es nun Anzeichen einer Entspannung? Horst Seehofer unterbreitet jedenfalls ein weihnachtliches Friedensangebot.

 
UkraineEuropa verschärft Druck auf Moskau

Unmittelbar vor dem EU-Gipfel erhöht Europa den Druck auf Moskau. Die 28 Mitgliedstaaten beschlossen, dass Kreuzfahrtschiffe aus der EU nicht mehr Häfen der Krim anlaufen dürfen.

 
Vorwürfe wegen Kinderporno-DownloadEdathy: "War falsch Filme zu bestellen, aber legal"

[3] Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hat sich auf der Bundespressekonferenz zu den Kinderporno-Vorwürfen geäußert. Juristisch sei er sich keiner Schuld bewusst, moralisch aber durchaus, so der 45-Jährige.

 
Annäherung nach 50 Jahren FunkstilleÄnderungen durch das neue Verhältnis USA-Kuba

Über das Kuba-Embargo kann nur der Kongress in Washington walten, da sind US-Präsident Barack Obama die Hände gebunden. Doch jetzt geht er so weit auf Kuba zu, wie er kann - auch mit Blick auf sein persönliches Erbe.

 
Signale an Achse Paris-BerlinMerkel: Weiter Sanktionen gegen Moskau

[9] Die Kanzlerin knöpft sich wegen der Ukraine-Krise erneut Moskau vor, geht aber nicht auf die Rubel-Krise ein. Über die Sanktionen gegen Russland wird die EU erst 2015 entscheiden.

 
Erschreckender FundMassengrab mit 230 Leichen in Syrien entdeckt

Nach der Entdeckung eines Massengrabes mit 230 Leichen im Osten Syriens befürchten Menschenrechtler den Tod von rund 1000 weiteren Menschen.

 
Hackerangriffe und DrohungenSony sagt Nordkorea-Satire ab

Nach der Hackerattacke gegen Sony Pictures und Terrordrohungen gegen Kinos wird das Filmstudio die Satire "The Interview" in den US-Kinos nicht zeigen.

 
RusslandPutin stellt sich Fragen der Medien

Kremlchef Wladimir Putin stellt sich heute in Moskau den Fragen der Weltpresse. Zu dem Großereignis sind mehr als 1200 Journalisten aus dem In- und Ausland angemeldet.

 
Anti-Islam-BewegungGeißler: Furcht von "Pegida" vor Islamismus berechtigt

[2] Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hält die Furcht der "Pegida"-Demonstranten als "durchaus berechtigt". Das Rechtsradikale mitliefen, sei allerdings unerträglich.

 
Beschluss im JanuarKabinett: Ausweis-Entzug für Islamisten

Das Bundeskabinett will Anfang Januar eine Gesetzesänderung verabschieden, damit gewaltbereiten Islamisten künftig der Personalausweis entzogen werden kann.

 
Kinderporno-Download und SMSEdathy auf Facebook: Ich will keinen Rachefeldzug

Sebastian Edathy wird sich heute in einem Untersuchungsausschuss zu der Affäre um Kinderpornografie-Vorwürfe und die Weitergabe von Informationen erstmals öffentlich äußern. Er plane allerdings keinen "Rachefeldzug", so der EX-SPD-Politiker.

 
SPD, Oppermann & SMSEdathy äußert sich heute zu Kinderporno-Affäre

Die SPD hält den Atem an: Sebastian Edathy kommt zurück nach Berlin. In der Affäre um Kinderpornografie-Vorwürfe und die Weitergabe von Informationen will er sich erstmals öffentlich äußern. Nicht jedem gefällt die Art und Weise.