Nordirland will bezahlten Sex verbieten
ProstitutionNordirland will bezahlten Sex verbieten

Das Betreiben von Bordellen und Zuhälterei ist in Nordirland bereits verboten. Jetzt soll auch der Kauf von sexuellen Dienstleistungen strafbar werden. Als Vorbild gilt Schweden.

 
Bayerische StaatsregierungWinter-Notfallplan für bis zu 30 000 Flüchtlinge

Niemand weiß, wie viele Flüchtlinge noch nach Deutschland kommen werden. Die Staatsregierung geht für den Winter lieber auf Nummer sicher. Außerdem soll die medizinische Versorgung besser werden.

 
IS holt Verstärkung - Neue Kämpfe um Kobane
Nachschub aus dem IrakIS holt Verstärkung - Neue Kämpfe um Kobane

Im Kampf um Kobane geben sich die IS-Terrorkrieger auch nach den Waffenlieferungen an die kurdischen Verteidiger nicht geschlagen. Sie verstärken ihre Reihen - und greifen erneut an.

 
Freigelassene Geiseln auf Heimreise von Philippinen
Nach Entführung durch Abu SayyafFreigelassene Geiseln auf Heimreise von Philippinen

Ein halbes Jahr lang mussten die deutschen Entführungsopfer im philippinischen Dschungel ausharren. Nun sind sie auf dem Weg nach Deutschland.

 
AfD-Mann: Gaskammern in KZ-Dachau - zur Täuschung
Aussage bei AfD-VeranstaltungAfD-Mann: Gaskammern in Dachau nachträglich gebaut

[7] Fragwürdige Aussage bei einer Veranstaltung der AfD in Stockelsdorf. Gastredner Dr. Dirk Helms sagte, dass die Gaskammern im KZ Dachau von den Alliierten erst im Nachhinein gebaut worden waren - um zu täuschen.

 
Video: Schwere Explosion in Donezk - Panik auf Pressekonferenz
Streubomben in UkraineExplosion in Donezk: Panik auf Pressekonferenz

In der Ukraine herrscht offiziell Waffenstillstand - doch die Kämpfe gehen trotzdem weiter. Am Montag ereignete sich in der von Separatisten kontrollierten Stadt Donezk eine gewaltige Explosion.

 
Regierung tut zu wenig gegen Lebensmittelverschwendung
Grüne kritisierenGrüne: Regierung tut zu wenig gegen Lebensmittelverschwendung

[2] Die Grünen haben der Bundesregierung fehlenden Einsatz beim Kampf gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vorgeworfen.

 
Hackerangriff auf AfD-Goldshop
Kundendaten gestohlenHackerangriff auf AfD-Goldshop

Die AfD ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Ein Unbekannter habe sich Zugriff auf E-Mails verschafft und die Daten einer zweistelligen Zahl von Goldshop-Käufern vergangene Woche im Internet veröffentlicht.

 
Bundesregierung muss nicht früher informieren
RüstungsindustrieRüstungsexporte: Bundesregierung muss nicht früher informieren

Die Bundesregierung muss den Bundestag nicht vorab über mögliche Waffenexporte unterrichten. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden.

 
Islamist aus Hessen in Syrien getötet
Er kämpfte für ISIslamist aus Hessen in Syrien getötet

Vor einigen Wochen reiste er nach Syrien um für die Terrormiliz "Islamischer Staat" zu kämpfen. Wie die Staatsanwaltschaft in Frankfurt bestätigt, ist der 24-jährige Hettersheimer im Kampf gefallen.

 
Dobrindt: Streiks machen Wirtschaft kaputt
Streik von Bahn und PilotenDobrindt: Streiks machen Wirtschaft kaputt

[6] "Eine Dauerblockade würde der Konjunktur sehr schaden": Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) spricht über die Streiks bei Bahn und Lufthansa und die Auswirkungen auf Deutschland.

 
Thüringer SPD bereitet Weg für ersten Regierungschef der Linken
Rot-rot-grünes BündnisThüringer SPD bereitet Weg für ersten Regierungschef der Linken

25 Jahre nach dem Fall der Mauer könnte es in Deutschland erstmals einen Ministerpräsidenten der Linkspartei geben: Thüringens SPD-Führung strebt einen Regierungswechsel zu einem rot-rot-grünen Bündnis unter dem Linken Bodo Ramelow an.

 
Schwedens Militär informierte absichtlich falsch über U-Boot-Position
Objekt vor schwedischer Küste gesichtetSchwedens Militär informierte absichtlich falsch über U-Boot-Position

Stockholm (dpa) – Das schwedische Militär hat wissentlich falsche Informationen über die Position gegeben, an der ein U-Boot gesichtet worden sein soll.

 
Seehofer ruft Söder und Ramsauer zur Ordnung
Treue zum KoalitionsvertragSeehofer ruft Söder und Ramsauer zur Ordnung

[9] Kein Monat vergeht ohne Scharmützel von Ministerpräsident Seehofer und Finanzminister Söder. Dieses Mal fordert Seehofer Treue zum Koalitionsvertrag, weil Söder laut über Korrekturen der Berliner Beschlüsse nachgedacht hatte.

 
Oettinger berät in Kiew über Gasstreit
Ukraine-KonfliktOettinger berät in Kiew über Gasstreit

[3] Im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland hat sich EU-Energiekommissar Günther Oettinger bei einem Besuch in Kiew für eine weitere Deeskalation eingesetzt.

 
Bundesagentur und Arbeitgeber fordern längere Kita-Öffnungszeiten
FamilieBundesagentur und Arbeitgeber fordern längere Kita-Öffnungszeiten

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) fordert ebenso wie der Arbeitgeberverband längere und flexiblere Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten.

 
U-Boot-Suche in Schweden
Russland unter VerdachtU-Boot-Suche in Schweden

Vor einer Woche haben die Schweden und die Niederländer simuliert, dass sich ein U-Boot in schwedischen Gewässern versteckt. Nun scheint das Szenario Wirklichkeit geworden zu sein.

 
Skandale erschüttern Regierung: Rücktritte
JapanSkandale erschüttern Regierung: Rücktritte

Frauen sollen nach dem Willen des japanischen Regierungschefs Abe die Wirtschaft aus der Krise holen. "Womenomics" lautet das Zauberwort. Doch ausgerechnet seine Frauenriege bereitet Abe jetzt Scherereien.

 
Greenpeace demonstriert auf SPD-Zentrale gegen Kohlepolitik
Proteste in BerlinGreenpeace demonstriert auf SPD-Zentrale gegen Kohlepolitik

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat am Montag auf dem Dach der SPD-Zentrale in Berlin gegen die Kohlepolitik der Partei protestiert.

 
USA versorgen Kurden in Nordsyrien mit Waffen
Kampf gegen IS-TerrormilizUSA versorgen Kurden in Nordsyrien mit Waffen

Rund fünf Wochen nach Beginn der Belagerung von Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben US-Flugzeuge die dort kämpfenden Kurden erstmals mit Waffen versorgt.

 
Gabriel gegen Konjunkturprogramm
BundesregierungGabriel gegen Konjunkturprogramm

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich gegen ein Konjunkturprogramm ausgesprochen. Der "Bild"-Zeitung (Montag) sagte der SPD-Vorsitzende: "Deutschland befindet sich nicht im Abschwung."

 
Haftbefehl gegen weitere mutmaßliche IS-Unterstützer
Ausrüstung und GeldHaftbefehl gegen weitere mutmaßliche IS-Unterstützer

Ein Deutsch-Marokkaner und ein Libanese sind verhaftet worden, weil sie Stiefel und Militärjacken für die Milizen Islamischer Staat (IS) im Wert von über 130 000 Euro nach Syrien verschickt haben sollen.

 
Al-Nur Moschee setzt Jauch-Imam vor die Tür
Abdul Adhim KamoussAl-Nur Moschee setzt Jauch-Imam vor die Tür

Zu viel Medienrummel: Die als Brennpunkt radikal-islamistischen Gedankenguts geltende Al-Nur Moschee will den umstrittenen Salafisten-Prediger Kamouss nicht mehr auftreten lassen.

 
Luftschläge in Nordirak: IS-Kämpfer zurückgedrängt
ISIS kesselt Jesiden einLuftschläge in Nordirak: IS-Kämpfer zurückgedrängt

IS-Kämpfer ziehen sich nach Bomben-Angriffen im Irak aus der nördlich der Hauptstadt Bagdad gelegenen Provinz Salaheddin zurück. Deutsche Jesiden sollen unterdessen von ISIS eingekesselt worden sein.

 
Kobane: Große Menge Waffen erreicht Kurden
Waffenlieferung und Munition gege ISISKobane: "Große Menge Waffen" erreicht Kurden

[1] "Das wird den Verlauf des Kampfes verändern": Eine größere Menge Waffen und Munition sind in Kobane angekommen - Die syrischen Kurden haben die Lieferungen bestätigt.