Rentenversicherung: Oettinger für Rente mit 70
"Rente mit 63" ist ein falsches Signal - die DebatteOettinger für Rente mit 70

[21] EU-Kommissar spricht sich für eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit aus - "die Griechen wurndern sich, dass wir in die falsche Richtung unterwegs sind"

 
Albig fordert Sonderabgabe für alle Autofahrer
MautAlbig fordert Sonderabgabe für alle Autofahrer

[6] Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hat die Erhebung einer Sonderabgabe von allen Autofahrern gefordert. Diese soll ausschließlich in Reparatur und Wartung von Straßen und Infrastruktur fließen.

 
Oettinger schlägt europaweite Pkw-Maut vor
MautOettinger schlägt europaweite Pkw-Maut vor

[4] EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich für eine europaweite Pkw-Maut ausgesprochen. "Wir haben längst keine Grenzkontrollen mehr. 28 verschiedene Mautsysteme wären da grotesk".

 
Tote bei Kämpfen in der Ostukraine
Konflikt mit RusslandTote bei Kämpfen in der Ostukraine

Wieder fließt Blut in der Ostukraine, von österlicher Ruhe kann keine Rede sein. Die OSZE spricht von einer schwierigen Lage. Und auch Russland schickt warnende Töne.  

 
Huml will Pflegeausbildung über bundesweiten Fonds finanzieren
GesundheitHuml will Pflegeausbildung über bundesweiten Fonds finanzieren

[2] Vielerorts im Land fehlen Pflegekräfte. Das soll sich ändern, wenn es nach Gesundheitsministerin Huml geht – notfalls auch durch eine kostenlose Ausbildung.

 
Kreml: Russland bereitet keinen Militäreinsatz vor
RusslandKreml: Russland bereitet keinen Militäreinsatz vor

[3] Alles zur eigenen Sicherheit: Russland bereitet nach Angaben von Kremlsprecher Dmitri Peskow keinen Militäreinsatz in der Ukraine vor.

 
Papst verkündet Osterbotschaft und erteilt Segen Urbi et Orbi
VatikanPapst verkündet Osterbotschaft und erteilt Segen "Urbi et Orbi"

Zum Höhepunkt der traditionellen Osterfeiern in Rom steht für Papst Franziskus die Feier der Ostermesse auf dem Petersplatz an.

 
Bundesweite Ostermärsche für Frieden werden fortgesetzt
DeutschlandBundesweite Ostermärsche für Frieden werden fortgesetzt

Auch am Ostersonntag werden wieder tausende Menschen im Rahmen von Friedensmärschen auf deutschen Straßen erwartet.

 
Medien: Immer mehr Mütter arbeiten
GesellschaftMedien: Immer mehr Mütter arbeiten

[1] Keine Verschnaufpause für frischgebackene Mütter: Wie die "welt am Sonntag berichtet, geht es für viele direkt nach der Geburt schnellstmöglich zurück an den Arbeitsplatz.

 
Iran behauptet Einigung bei Arak-Schwerwasserreaktor
AtomverhandlungenIran behauptet Einigung bei Arak-Schwerwasserreaktor

Irans Schwerwasserreaktor Arak war wegen seiner Plutoniumproduktion lange Zeit einer der Hauptstreitpunkte bei den Atomverhandlungen.

 
US-Regierung verschiebt Entscheidung über Keystone-Pipeline
USAUS-Regierung verschiebt Entscheidung über Keystone-Pipeline

Die US-Regierung verschiebt ihre Entscheidung über den Bau einer umstrittenen Pipeline quer durch die USA. Grund sei ein anhängiger Rechtsstreit.

 
Tausende Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland
DeutschlandTausende Teilnehmer bei Ostermärschen in Deutschland

Zu Ostern gehen immer wieder tausende Menschen auf die Straßen um ihrem Wunsch nach Frieden ausdruck zu verleihen - jedoch weniger als erwartet.

 
Kreml bestätigt Truppenverstärkung an ukrainischer Grenze
Krise in der UkraineKreml bestätigt Truppenverstärkung an ukrainischer Grenze

USA erhöhen Druck auf Russland wegen Ukraine-Abkommens - Milizen halten Sitz der Regionalregierung in Donezk besetzt.  

 
Bayerns Umweltministerium: „Gundremmingen ist sicher“
AtomkraftBayerns Umweltministerium: „Gundremmingen ist sicher“

Das bayerische Umweltministerium hält das schwäbische Atomkraftwerk Gundremmingen (Landkreis Günzburg) nach Angaben eines Sprechers weiterhin für sicher.

 
Osterruhe in der Ukraine? Timoschenko will Runden Tisch
RusslandOsterruhe in der Ukraine? Timoschenko will Runden Tisch

Nach dem Genfer Friedenstreffen tut sich in der Ukraine wenig für eine Umsetzung der Beschlüsse. Nun schlägt Ex-Premierministerin Julia Timoschenko einen Runden Tisch vor.

 
Auch zweiter Atomreaktor in Fessenheim heruntergefahren
FrankreichAuch zweiter Atomreaktor in Fessenheim heruntergefahren

Nach einem Zwischenfall im ältesten französischen Atomkraftwerk in Fessenheim ist auch der zweite Reaktor nahe der Grenze zu Deutschland heruntergefahren worden.

 
Irans Führer: Berufstätigkeit der Frauen zweitrangig
Ajatollah Ali ChameneiIrans Führer: Berufstätigkeit der Frauen zweitrangig

[1] Das Thema Berufstätigkeit der Frauen im Iran ist nach Einschätzung des obersten Führers Ajatollah Ali Chamenei nur von zweitrangiger Bedeutung.

 
Hollande: Vier in Syrien entführte französische Journalisten frei
2013 verschlepptHollande: Vier in Syrien entführte französische Journalisten frei

Vier in Syrien entführte französische Journalisten sind nach Angaben des französischen Präsidenten François Hollande freigelassen worden.

 
Ostermärsche gegen Krieg und Waffenhandel
KarsamstagOstermärsche gegen Krieg und Waffenhandel

[1] In mehreren deutschen Städten haben die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung begonnen.

 
„Mister Euro“: Theo Waigel wird 75
CSU-Politiker feiert Geburtstag„Mister Euro“: Theo Waigel wird 75

[2] Als Bundesfinanzminister prägte Theo Waigel die Zeit nach der deutschen Wiedervereinigung. Nun wird der CSU-Politiker Theo Waigel 75.

 
Obama will Irans UN-Botschafter an Einreise hindern
IranObama will Irans UN-Botschafter an Einreise hindern

US-Präsident Barack Obama hat am Freitag ein Gesetz unterzeichnet, das darauf abzielt, den neuen iranischen UN-Botschafter Hamid Abutalebi an der Einreise in die USA zu hindern.

 
Israels Außenminister macht sich über Ashton lustig
Palästinensische AutonomiegebieteIsraels Außenminister macht sich über Ashton lustig

[1] Israels Außenminister Avigdor Lieberman hat sich über Kritik der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton an der Siedlungspolitik lustig gemacht.

 
Hollande knüpft sein Schicksal an Rückgang der Arbeitslosigkeit
FrankreichHollande knüpft sein Schicksal an Rückgang der Arbeitslosigkeit

[1] Frankreichs Präsident François Hollande hat sein politisches Schicksal mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit in dem krisengeschüttelten Land verknüpft.

 
Christen erinnern an Leiden und Sterben Jesu
Palästinensische AutonomiegebieteChristen erinnern an Leiden und Sterben Jesu

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen nahmen zahlreiche Menschen an der traditionellen Prozession auf der Via Dolorosa in Jerusalem teil.

 
SPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar
VerkehrSPD-Verkehrsexperte: Helmpflicht bei E-Rädern vorstellbar

[1] Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert, hat eine Helmpflicht fürs Fahren von Elektrorädern ins Gespräch gebracht.