Regierung, Wirtschaft und Gewerkschaften beraten Kurs
TarifeRegierung, Wirtschaft und Gewerkschaften beraten Kurs

[1] Unter dem Vorzeichen einer schwächeren Konjunktur will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Wirtschaft und Gewerkschaften über die Absicherung des ökonomischen Erfolgs in Deutschland beraten.

 
Datenschutzbeauftragte fordert mehr Befugnisse
BundesregierungDatenschutzbeauftragte fordert mehr Befugnisse

Der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff (CDU) gehen die Gesetzespläne zur Stärkung der Unabhängigkeit ihres Amtes noch nicht weit genug.

 
Obama reist nach Estland und zum Nato-Gipfel
RusslandObama reist nach Estland und zum Nato-Gipfel

Exakt drei Monate nach seinem Besuch in Polen reist US-Präsident Barack Obama wegen der Ukraine-Krise am Dienstag erneut nach Osteuropa.

 
Mutmaßliche Mitglieder türkischer Terrorgruppe vor Gericht
Kampf gegen den ExtremismusMutmaßliche Mitglieder türkischer Terrorgruppe vor Gericht

[2] Vier mutmaßliche Mitglieder einer türkischen Terrorgruppe müssen sich von heute an vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten.

 
Staatskanzlei: Wer wird Haderthauer-Nachfolger?
Rücktritt nach Modellauto-AffäreStaatskanzlei: Wer wird Haderthauer-Nachfolger?

[2] Christine Haderthauer hatte einen der wichtigsten Posten in der Regierung von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. Jetzt ist sie zurückgetreten - und Seehofer braucht einen neuen Staatskanzleichef.

 
Bundestag sagt Ja zu Waffenlieferungen in den Irak
Waffen gehen an ISBundetag sagt "Ja" zu Waffenlieferungen in den Irak

[2] Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begründet die geplanten Waffenlieferungen in den Irak auch mit einer Bedrohung von Deutschlands Sicherheit.

 
Haderthauer-Rücktritt: Totalschaden!
AZ-KommentarHaderthauer-Rücktritt: Totalschaden!

[3] Die Modellauto-Affäre endet im Totalschaden - Der AZ-Chefredakteur, Michael Schilling, über den Rücktritt von Christine Haderthauer.

 
Rücktritt: Haderthauer stolpert über Modellauto-Affäre
Staatskanzleichefin tritt zurückHaderthauer stolpert über Modellauto-Affäre

[2] Das Aus kommt für ihre Kritiker viel zu spät, aber am Ende schneller als erwartet: Am Montagabend erklärt Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer wegen der "Modellauto-Affäre" ihren Rücktritt. Der Druck auf sie und ihren Chef Seehofer war am Ende zu groß.

 
Seehofer zollt Christine Haderthauer Respekt für Rücktritt
Staatskanzleichefin am Montag zurückgetretenSeehofer zollt Haderthauer "Respekt" für Rücktritt

[1] Am Ende wurde der Druck zu groß: Christine Haderthauer hat wegen der Modellauto-Affäre am Montagabend ihren Rücktritt erklärt. Ministerpräsident Horst Seehofer: "Sie hatte immer mein vollstes Vertrauen."

 
Christine Haderthauer erklärt Rücktritt!
Staatskanzleichefin tritt zurückChristine Haderthauer erklärt Rücktritt!

[7] Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer hat wegen der sogenannten Modellbau-Affäre ihren Rücktritt erklärt. Das gab die CSU-Politikerin am Montagabend bei einem kurzfristig anberaumten Pressetermin in München bekannt.

 
Waffenlieferungen an Kurden: Bundestag stimmt zu
Kampf gegen den IS-TerrorWaffenlieferungen an Kurden: Bundestag stimmt zu

[1] Im Kampf gegen die extremistische IS- Miliz hat sich der Bundestag in einer Sondersitzung für die Lieferung von Waffen an die irakischen Kurden ausgesprochen. Das Votum hat nur symbolische Bedeutung.

 
Merkel: Maut wird ganz klar kommen
Bundeskanzlerin spricht MachtwortMerkel: Maut wird "ganz klar" kommen

[5] Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach anhaltenden Widerständen aus ihrer CDU ein Machtwort für die Einführung einer Pkw-Maut gesprochen.

 
Sondierungsgespräche womöglich noch diese Woche
SachsenSondierungsgespräche womöglich noch diese Woche

[1] Auf dem Weg zur Bildung einer neuen Regierung drückt die CDU in Sachsen aufs Tempo. Erste Sondierungsgespräche mit SPD und Grünen seien noch diese Woche möglich.

 
SPD-Innenminister Pistorius: NPD bleibt Gefahr
SachsenSPD-Innenminister Pistorius: NPD bleibt Gefahr

[1] Im Gegensatz zu CDU-Bundesvize Thomas Strobl hält Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius am Verbotsverfahren gegen die rechtsextreme NPD fest.

 
Merkel rechtfertigt Waffenlieferungen in den Irak
Kampf gegen den IS-TerrorMerkel rechtfertigt Waffenlieferungen in den Irak

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die geplanten Waffenlieferungen an die Kurden im Irak auch mit deutschen Sicherheitsinteressen begründet.

 
Separatisten wollen über Unabhängigkeit verhandeln
Ukraine-KonfliktUkraine-Separatisten wollen über Unabhängigkeit verhandeln

Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine wollen bei einem Treffen der Kontaktgruppe in Minsk heute erneut auf Anerkennung eines unabhängigen Staates in der Ostukraine drängen.

 
Regierungsfeindliche Proteste in Pakistan eskalieren
40 000 Sicherheitskräfte im EinsatzRegierungsfeindliche Proteste in Pakistan eskalieren

Bei den regierungsfeindlichen Protesten in Pakistan haben Demonstranten den staatlichen Fernsehsender PTV in Islamabad gestürmt.

 
334 Tote: Russland gedenkt der Opfer von Beslan
Geiselnahme von 2004334 Tote: Russland gedenkt der Opfer von Beslan

Mit Blumen, Kranzniederlegungen und Kerzen haben Tausende Menschen in der russischen Teilrepublik Nordossetien der Opfer des blutigen Geiseldramas in Beslan gedacht.

 
Microsoft: Weiter keine Daten aus Europa an US-Behörden
Datenschutz in EuropaMicrosoft: Weiter keine Daten aus Europa an US-Behörden

Microsoft weigert sich weiterhin, E-Mails seiner Kunden aus Europa an US-Behörden herauszugeben und setzt in einem aktuellen Fall auf ein Berufungsverfahren.

 
CDU-Vize Laschet: Sind bei Maut koalitionstreu
Maut und MautpläneCDU-Vize Laschet: Sind bei Maut koalitionstreu

Im unionsinternen Streit um die geplante Pkw-Maut hat CDU-Bundesvize Armin Laschet die Gesprächsbereitschaft der CSU begrüßt.

 
CDU-Vize Strobl stellt NPD-Verbotsverfahren infrage
Nach Wahl in SachsenCDU-Vize Strobl stellt NPD-Verbotsverfahren infrage

Angesichts der Stimmenverluste der NPD in Sachsen hat sich CDU-Bundesvize Thomas Strobl für ein Ende des laufenden NPD-Verbotsverfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.

 
Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Minsk
Krise in der OstukraineTreffen der Ukraine-Kontaktgruppe in Minsk

Im Schatten erbitterter Kämpfe in der Ostukraine kommen heute in der weißrussischen Hauptstadt Minsk erneut die Mitglieder der Ukraine-Kontaktgruppe zusammen.

 
Polen: Tusk fordert Stärkung der Nato
75 Jahre nach dem Weltkriegs-AusbruchPolen: Tusk fordert Stärkung der Nato

[1] Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat auf einer Gedenkfeier zum deutschen Angriff auf Polen vor 75 Jahren eine Stärkung der Nato gefordert.

 
Merkel gibt Regierungserklärung zu Waffenlieferung in Irak ab
Kampf gegen den IS-TerrorRegierungserklärung: Darum schickt Deutschland Waffen in den Irak

[8] Bislang war das ein Tabu - aber nun liefert auch Deutschland Waffen in ein Krisengebiet. Die Kurden im Irak werden ausgerüstet, um die Terrormiliz IS bekämpfen zu können. Merkel will die neue deutsche Haltung in einer Regierungserklärung begründen. 

 
CDU gewinnt Wahl in Sachsen - Wer wird Koalitionspartner?
Ergebnis der Landtagswahl in SachsenCDU gewinnt Sachsen-Wahl - wer mit wem?

Die CDU gewinnt die Landtagswahl in Sachsen. Sie braucht aber einen neuen Koalitionspartner. Denn die FDP kassiert erneut ein vernichtendes Ergebnis. Dafür triumphiert die AfD. In Dresden und Berlin beraten die Parteigremien über den Wahlausgang.