Nach tödlichen Schüssen in Finanzamt Debatte über Sicherheit
RendsburgNach tödlichen Schüssen in Finanzamt Debatte über Sicherheit

Ein Steuerberater erschießt einen Finanzbeamten in Schleswig Holstein. Jetzt stellt sich die Frage: Wie ist so etwas möglich? Wie sicher sind deutsche Behörden?

 
Dienstag, 02.09.2014 - Heute wichtig: News des Tages
Nachrichten kompaktDienstag, 02.09.2014 - Heute wichtig: News des Tages

+++ Obama reist nach Estland und zum Nato-Gipfel +++ Mutmaßliche Mitglieder einer türkischen Terrorgruppe vor Gericht +++ Mahnmal für Euthanasie-Opfer wird der Öffentlichkeit übergeben +++ Regierung und Sozialpartner reden über Zukunft der Wirtschaft +++

 
Acht Tote bei Hauseinsturz nach Gasexplosion nahe Paris
FrankreichAcht Tote bei Hauseinsturz nach Gasexplosion nahe Paris

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Rosny-sous-Bois östlich von Paris sind acht Menschen getötet worden. Unter den Toten sind drei Kinder.

 
10-Jähriger kappt Sicherungsseil von Hochhaus-Arbeiter
Weil er Cartoons schauen wollte10-Jähriger kappt Sicherungsseil von Hochhaus-Arbeiter

[1] Cartoons sind wichtiger als ein Menschenleben. Das dachte sich jedenfalls ein 10-jähriger Junge aus Guizho. Da ihm ein Hochhaus-Arbeiter beim Fernsehnschauen störte, durchschnitt er ihm kurzerhand das Sicherungsseil.

 
Mitarbeiter im Rendsburger Finanzamt erschossen
Tödliche Schüsse in RendsburgMitarbeiter im Rendsburger Finanzamt erschossen

[1] Wieder ein tödlicher Angriff in einer Behörde: In Rendsburg in Schleswig-Holstein hat ein Mann einen Mitarbeiter des Finanzamts erschossen. Der 58-Jährige starb im Krankenhaus.

 
Bundesweit verstärkte KontrollenAm 18. September: Zweiter Blitzmarathon

Am 18. September heißt es für alle Bleifüße wieder: Fuß vom Gas! Die Polizei startet ihren zweiten deutschlandweiten Blitzmarathon.

 
Bluttat im Arbeitsamt: Zwei Tote in Neuseeland
Schütze war mit Schrotflinte bewaffnetBluttat im Arbeitsamt: Zwei Tote in Neuseeland

Nach einer Bluttat in Neuseeland kam es zu zwei Toten und einem Verletzten. Ein maskierter Mann stürmte mit einer abgesägten Schrotflinte bewaffnet ein Arbeitsamt, eröffnete das Feuer und floh anschließende auf einem Fahrrad.

 
Ausbruch von Dengue-Fieber in Japan
Das erste Mal seit 1945Ausbruch von Dengue-Fieber in Japan

In Japan hat es erstmals seit 1945 wieder Fälle von Dengue-Fieber gegeben. In einem auch von ausländischen Touristen gern besuchten Park im Herzen der Hauptstadt Tokio haben Mücken den Krankheitserreger auf insgesamt 19 Menschen übertragen.

 
Brutale Delfinjagd-Saison beginnt
JapanBrutale Delfinjagd-Saison beginnt

[1]  Es ist ein blutiges Gemetzel. Alljährlich machen Fischer in Japan brutal Jagd auf Tausende Delfine. Einzelne Exemplare verkaufen sie für viel Geld. Den Rest schlachten sie ab.

 
Montag, 01.09.2014 - Heute wichtig: News des Tages
Nachrichten kompaktMontag, 01.09.2014 - Heute wichtig: News des Tages

+++ Merkel gibt Regierungserklärung zu Waffenlieferungen ab +++ Parteien analysieren Sachsen-Wahl +++ UN bemühen sich um Freilassung verschleppter Blauhelme +++ Erstes Training der Fußball-Weltmeister +++

 
Eruption am Bárdarbunga: Island ruft Alarmstufe Rot aus
IslandEruption am Bárdarbunga: Island ruft Alarmstufe Rot aus

Wegen einer neuen Eruption am Vulkan Bárdarbunga auf Island haben die Behörden die höchste Alarmstufe Rot ausgerufen.

 
Ostsee-Urlauber: Tod nach Bakterien-Infektion
Todesfälle durch VibrionenOstsee-Urlauber: Tod nach Bakterien-Infektion

Ein Urlauber ist nach dem Baden in der Ostsee an einer Vibrionen-Infektion gestorben. Dies sei Ende Juli/Anfang August geschehen, so die Behörden. Es ist nicht der erste Fall.

 
Polizei findet kranken Fünfjährigen und Eltern
FrankreichPolizei findet kranken Fünfjährigen und Eltern

[2] Die Polizei hat einen krebskranken Jungen und seine Eltern, die ihn eigenmächtig aus einem Krankenhaus in Southampton geholt hatten, in Spanien gestellt.

 
GmbH statt e.V.: Odenwaldschule setzt auf neue Rechtsform
SchulenGmbH statt e.V.: Odenwaldschule setzt auf neue Rechtsform

Nach der Einführung eines neuen Internatskonzepts plant die krisengeschüttelte Odenwaldschule auch eine neue Rechtsform. Das teilte eine Sprecherin nach einer Sitzung des Trägervereins im südhessischen Heppenheim mit.

 
Ebola-Quarantäne in riesigem Slum in Liberia aufgehoben
LiberiaEbola-Quarantäne in riesigem Slum in Liberia aufgehoben

Die Regierung Liberias hat nach fast zwei Wochen die umstrittene Isolierung eines riesigen Slums aufgehoben, der im Kampf gegen das Ebola-Virus komplett unter Quarantäne gestellt worden war.

 
Japanerin gewinnt Luftgitarren-Weltmeisterschaft
FinnlandJapanerin gewinnt Luftgitarren-Weltmeisterschaft

Die Japanerin Nanami Nagura ist neue Luftgitarren- Weltmeisterin. Mit ihrer rockigen Show und Verbiegungen auf der Bühne setzte sich die 19-Jährige vor tausenden begeisterten Fans im nordfinnischen Oulu gegen die internationale Konkurrenz durch.

 
Hunderte Erdbeben am isländischen Vulkan Bárdarbunga
IslandHunderte Erdbeben am isländischen Vulkan Bárdarbunga

Experten folgen jeder Regung des Vulkans Bárdarbunga in Island. Die Erde bebt zwar weiter, ein neuer Ausbruch blieb aber bislang aus. Es gilt derzeit die zweithöchste Alarmstufe Orange.

 
Drei Schwerverletzte bei Brand im Pflegeheim
BrändeDrei Schwerverletzte bei Brand im Pflegeheim

Bei einem Brand in einem Pflegeheim in Hannover sind am Samstag drei Bewohner schwer verletzt worden. Vier weitere kamen nach Angaben der Feuerwehr mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

 
Zwischenlandung nach Streit um Rückenlehne im Flugzeug
USAZwischenlandung nach Streit um Rückenlehne im Flugzeug

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat ein Streit über das Verstellen der Rückenlehne ein US-Flugzeug zu einer ungeplanten Landung gezwungen.

 
13 Fotos
Der Sommer 2014 im Überblick
Von Hitze bis GewitterstürmeSommer 2014: Trockenheit, Hitze, Fluten

Dieser Sommer hatte es in sich: Es begann im Juni mit großer Trockenheit und der ersten Hitzewelle über Pfingsten, im Juli kamen viele Gewitter mit Regengüssen, und der August fühlte sich mancherorts schon herbstlich an.

 
Obama handelt sich mit Sommeranzug viel Spott ein
UkraineObama handelt sich mit Sommeranzug viel Spott ein

[7] Der Anzug geht nicht, keine Frage. Zu groß, zu breit die Schultern und vor allem: die Farbe! Ein Beige-Ton, wie man ihn in Deutschland aus den Zeiten von Erich Honecker in Erinnerung hat.

 
Erster Ebola-Fall im Senegal bestätigt
Sierra LeoneErster Ebola-Fall im Senegal bestätigt

Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat den Senegal erreicht. Gesundheitsministerin Awa Marie Coll Seck bestätigte den ersten Fall in dem Land.

 
Island: Vulkan Bárdarbunga spuckt Lava
IslandIsland: Vulkan Bárdarbunga spuckt Lava

Der Vulkan Bárdarbunga auf Island ist ausgebrochen. In der Nacht zum Freitag spuckte der Berg wohl zum ersten Mal seit Beginn seismischer Aktivitäten vor zwei Wochen Lava aus.

 
Vulkan Bárdarbunga auf Island ausgebrochen
Höchste WarnstufeVulkan Bárdarbunga auf Island ausgebrochen

[2] Der isländische Vulkan Bárdarbunga ist ausgebrochen. Es kommt allerdings nur zu leichten Eruptionen, gibt noch keine Aschewolke. Das Meteorologische Institut in Reykjavik ruft die höchste Warnstufe Rot aus.

 
Sechsjähriger geht es nach Misshandlung besser
Upgant-Schott Sechsjähriger geht es nach Misshandlung besser

[1] Am 21. August wurde eine Sechsjährige schwer verletzt auf einem Spielplatz entdeckt und daraufhin in ein künstliches Koma versetzt. Nun scheint es dem Mädchen besser zu gehen.