Schweres Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Mexiko
MexikoSchweres Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben hat das Zentrum und den Süden Mexikos erschüttert. In Mexiko-Stadt wurde Erdbebenalarm ausgelöst.

 
Ostern: Das Fest der Kämpfer
AZ-MeinungOstern: Das Fest der Kämpfer

Der AZ-Chefredakteur Arno Makowsky über die aktuelle Botschaft des Osterfests.

 
Schock bei Ostereiersuche: Leiche im Garten
Nashville / USASchock bei Ostereiersuche: Leiche im Garten

Schaurige Entdeckung: Bei der Ostereiersuche mit ihrem Kind hat eine Frau in ihrem Garten im US-Bundesstaat Tennessee eine Leiche entdeckt.

 
Lawinen-Drama: Tödlicher Tag am Mount Everest
NepalLawinen-Drama: Tödlicher Tag am Mount Everest

Es ist das schwerste Unglück in der Geschichte des Bergsteigens am Mount Everest: Eine Lawine hat am Freitag mindestens zwölf Nepalesen in den Tod gerissen.

 
Nach Fährungluück: Haftbefehl für Kapitän beantragt
Schiffsdrama in SüdkoreaNach Fährungluück: Haftbefehl für Kapitän beantragt

Zwei Tage nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" mit möglicherweise fast 300 Toten ist für den Kapitän ein Haftbefehl beantragt worden.

 
Moment Mal! Die AZ-Bilder des Tages vom 18. April
Aktuelle FotosMoment Mal! Die AZ-Bilder des Tages vom 18. April

Osterprozessionen, Kriegsgedenken und die Suche nach Überlebenden in der gesunkenen Fähre in Südkorea: Die Bilder des Tages vom 18. April.

 
Lehrer soll sich nach Rettung aus havarierter Sewol erhängt haben
SüdkoreaLehrer soll sich nach Rettung aus havarierter "Sewol" erhängt haben

Nach seiner Rettung aus der havarierten südkoreanischen Fähre "Sewol" soll sich ein Lehrer erhängt haben. Der 52-Jährige sei in der Nähe des Orts der Schiffskatastrophe entdeckt worden, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap.

 
Zwölf Tote bei Lawinenunglück am Mount Everest
NepalZwölf Tote bei Lawinenunglück am Mount Everest

Beim schwersten Unglück in der Geschichte des Mount Everest ist die Zahl der toten nepalesischen Bergsteiger auf zwölf gestiegen.

 
22 Fotos
Bilder: Ostern rund um die Welt
Gründonnerstag und KarfreitagBilder: Ostern rund um die Welt

Christen aus aller Welt begehen in diesen Tagen das Osterfest. Hier gibt's die besten Bilder von den Feierlichkeiten an Gründonnerstag und Karfreitag.

 
Royals am Strand: Ein Surfbrett für Prinz George
Kate und William in AustralienRoyals am Strand: Ein Surfbrett für Prinz George

Kate und William haben am australischen Manly Beach junge Rettungsschwimmer besucht und ein ungewöhnliches Geschenk für ihren kleinen Sohn bekommen.

 
Taucher dringen ins Wrack der Sewol vor
Fährunglück in SüdkoreaTaucher dringen ins Wrack der "Sewol" vor

Am Wrack des südkoreanischen Fährschiffs "Sewol" suchen die Rettungsmannschaften weiter fieberhaft nach Überlebenden unter den mehr als 250 vermissten Insassen.

 
25 Fotos
Ostern mit den Royals: Herzogin Kate begeistert in Sydney
William und Catherine in AustralienOstern mit den Royals: Herzogin Kate in Sydney

Mit einem Kleid einer australischen Designerin ist die Herzogin Kate zur österlichen Agrarshow in Sydney erschienen und hat die Herzen ihrer Gastgeber erobert.

 
Lawinen-Drama am Mount Everest: Sechs Tote
Neun Männer vermisstLawinen-Drama am Mount Everest: Sechs Tote

Drama am höchsten Berg der Welt: Eine Lawine hat am Mount Everest sechs nepalesische Gepäckträger in den Tod gerissen.

 
Bei OP entdeckt: Inder hat Goldbarren im Darm
SchmuggelversuchBei OP entdeckt: Inder hat Goldbarren im Darm

Ärzte haben im Darm eines Inders zwölf kleine Goldbarren gefunden. Der 63 Jahre alte Geschäftsmann sei operiert worden, weil er über Bauchschmerzen geklagt habe.

 
Fähren-Drama in Südkorea: Wo war der Kapitän?
Hunderte VermissteFähren-Drama in Südkorea: Wo war der Kapitän?

Was passierte an Bord der "Sewol", bevor die Fähre vor der Küste Südkoreas in die Katastrophe fuhr? Zum Unglückszeitpunkt soll der Kapitän das Kommando bereits übergeben haben.

 
Mutter bewahrt Mörder ihres Sohnes vor Hinrichtung
IranMutter bewahrt Mörder ihres Sohnes vor Hinrichtung

Eine Mutter hat den Mörder ihres Sohnes kurz vor der Hinrichtung im Iran begnadigt: Statt des Stricks bekam er von ihr eine Ohrfeige.

 
Mehr Tote bei Fährunglück – Überlebende kritisieren Kapitän
Schiffunglück in SüdkoreaMehr Tote bei Fährunglück – Überlebende kritisieren Kapitän

Bislang konnten Taucher niemanden aus dem Rumpf der gekenterten Fähre bergen. Fast 300 Menschen, unter ihnen viele Schüler, werden vermisst. Die Zahl der Toten steigt weiter.

 
Kroatischer Geheimdienstagent an Deutschland ausgeliefert
Wegen Mord vor 30 JahrenKroatischer Geheimdienstagent an Deutschland ausgeliefert

Zdravko Mustac war vor 30 Jahren an einem Mord in Bayern beteiligt - jetzt wurde der72.-jährige an Deutschland ausgeliefert!

 
2 Fotos
Wasser, Sonne - ist das eine zweite Erde?
Kepler-Teleskop entdeckt erdähnlichen PlanetenWasser, Sonne - ist das eine zweite Erde?

Erdähnlicher Planet außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt - In etwa so groß wie die Erde – Existenz flüssigen Wassers möglich.

 
13 Fotos
Moment mal!Die AZ-Bilder des Tages vom 17. April
Aktuelle FotosMoment mal!Die AZ-Bilder des Tages vom 17. April

[1]  Suche nach vermissten Passagieren in Südkorea, Inder auf dem Weg zur Wahlurne und Osterhasen in tiefen Gewässern: Die Bilder des Tages vom 17. April.

 
13 Fotos
Royals am Abgrund: Vorsicht, Kate und William!
Narrow Neck in AustralienRoyals am Abgrund: Vorsicht, Kate und William!

Da geht's ganz schon tief runter, Kate ist "not amused": Prinz William und seine Kate haben sich den Narrow Neck Lookout in Australien angeschaut. William geht bis an den Abgrund.

 
Südkorea: 300 Tote im Wrack der Fähre?
Suchaktion nach SchiffsunglückSüdkorea: 300 Tote im Wrack der Fähre?

Nach dem Fährunglück vor der Küste Südkoreas herrscht weiter Unklarheit über die Zahl der Todesopfer. Fast 300 Menschen werden vermisst. Es wird befürchtet, dass sie im Schiffsrumpf eingeschlossen wurden.

 
8 Fotos
Schreie, Blut, Panik: Das sagen Überlebende
Fährunglück in SüdkoreaSchreie, Blut, Panik: Das sagen Überlebende

"Alle haben geschrien, und viele haben ganz schlimm geblutet" - Überlebende des Fährunglücks in Südkorea schildern Panik an Bord.

 
2 Fotos
News-Ticker zu Flug MH370: Schon wieder U-Boot-Panne!
Boeing der Malaysia-Airlines aktuellNews-Ticker zu Flug MH370: Schon wieder U-Boot-Panne!

[9] Das unbemannte U-Boot, das die letzte Hoffnung auf der Suche nach dem Flugzeugwrack ist, musste schon wieder wegen einer technischen Panne auftauchen.Bleiben Sie hier auf dem Laufenden mit dem News-Update zum Flug MH370.

 
Zahl der getöteten Zweiradfahrer auf Tiefststand
Statistisches BundesamtZahl der getöteten Zweiradfahrer auf Tiefststand

Die Zahl der getöteten Motorrad- und Fahrradfahrer ist auf den tiefsten Stand seit mehr als 30 Jahren gesunken, vor allem bei den Radlern. Als Hauptgrund haben Experten das Wetter ausgemacht.