Bilder [Kommentare 17] Horror-Unfall vor der Bayerischen Staatsoper! Am Montagnachmittag schleuderte ein Audi nach einem Unfall auf den Gehweg und raste in eine Personengruppe. Eine Frau stirbt in der Klinik, der Unfallfahrer (23) ist schwer verletzt.
5 Fotos
Unfall vor Staatsoper in MünchenMaximilianstraße: Auto überrollt Passantin - tot!

[23] Ein Audifahrer (23) rast an der Haltestelle Nationaltheater in eine Fußgängergruppe. Eine Frau stirbt, vier Männer werden schwer verletzt.

 
LandgerichtZwei junge Einbrecherinnen gestehen - und weinen

[1] Die beiden 19-jährigen Angeklagten haben bei ihren Beutezügen in München über 200 000 Euro erbeutet.  

 
FreischankflächenNeue Kneipenregel: Jetzt darf man bis Mitternach draußen sitzen

Die Stadt will die Regeln für Kneipen lockern. Im Sommer soll man künftig bis 24 Uhr sein Bier draußen trinken können.

 
Kultusminister SpaenleNeuer Konzertsaal jetzt im Olympiapark?

[3] Die Eishalle im Olympiapark soll bekanntermaßen weggerissen werden. Warum also nicht dort den neuen Konzertsaal hinbauen? So der Vorschlag von CS-Politiker Spaenle.

 
Aus den Stadtvierteln
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Anzeige
26 Fotos
45 Neugeborene pro TagBaby-Boom in München: Die fruchtbarsten Viertel

[14] Zum achten Mal in Folge ist vergangenes Jahr die Zahl der Geburten gestiegen – die meisten gab es im Monat September. Die fruchtbarsten Viertel der Stadt und was Münchner Mütter sagen.

 
Weinend und barfußBub (2) spaziert nachts allein durch die Stadt!

[5] Ein zweijähriger Bub ist mitten in der Nacht durch München spaziert. Weinend und barfuß entdeckte ihn ein Münchner. Die Suche nach den Eltern wurde zur Herausforderung für die Polizei, da der Junge lediglich "Mama" und "Papa" als Namen nannte.

 
10 Fotos
Frühling in HaidhausenAufblüht is! München zeigt Farbe

Der Frühling ist da, die Pflanzen sprießen. AZ-Fotograf Sigi Müller macht sich mit seiner Kamera auf Erkundungstour durch Haidhausen.

 
Amtsgericht MünchenVor S-Bahn geschmissen: Münchnerin (23) verklagt

[22] Eine Lokführerin verklagt eine 23-jährige Münchnerin auf Schmerzensgeld. Die Frau hatte sich vor ihre S-Bahn geworfen. Das Amtsgericht gibt der Klägerin Recht.

 
Nach Ruderunfall am Starnberger SeeLeo (13) ist tot: Leiche aus 35 Metern geborgen

[4] Seit einer Woche wurde Leo (13) am Starnberger See vermisst. Jetzt haben die Angehörigen des Münchner Schülers traurige Gewissheit. Seine Leiche wurde am Samstagabend vom Grund des Sees geborgen.

 
NSU-ProzessZschäpe fällt das Schweigen immer schwerer

[4] Beate Zschäpe schweigt seit Beginn des NSU-Prozesses vor zwei Jahren. Jetzt hat sie sich einem Gerichtspsychiater geöffnet – und darüber gesprochen, dass ihr das Schweigen immer schwerer fällt.

 
Bademode für jeden TypBeachwear: Die schönsten Looks der Saison

Nach dem langen Winter die Vorfreude auf den Sommer: Endlich Sonne, Strand und Meer - hier finden Sie alles zu den aktuellen Badetrends, die auch Ihr Herz höher schlagen lassen.

 
29 Fotos
Münchner Freiheit, Haidhausen, BackstageBilder: Das große Flohmarkt-Wochende

[1] Schnäppchenjäger in Haidhausen, an der Münchner Freiheit und im Backstage: Gleich drei große Flohmärkte gab es dieses Wochenende in München. Allein 7000 Besucher waren beim Radlflohmarkt. Die Bilder.

 
Wohnungsnot in MünchenReiter fordert Schaffung von Werkswohnungen

[41] München und die Mega-Mieten - Dauerthema seit Jahrzehnten. Die Stadt wächst, die Wirtschaft brummt - Oberbürgermeister Reiter sieht eine Verantwortung auch bei den gut verdienenden Unternehmen.

 
Wohnwahnsinn MünchenHier lebt eine Familie auf zwölf Quadratmetern

[22] Eine Mutter wohnt mit ihren Kindern in einer Notunterkunft – seit Jahren. Das belastet die drei schwer. Nun hoffen sie auf die Hilfe einer Online-Initiative.

 
Neue Ausgabe für München und UmgebungBiergartenführer: Das Buch zum Bier

Der Biergartenführer für München und Umgebung ist erstmals 1996 erschienen. Jetzt gibt es die aktuelle Ausgabe samt einigen Neuerungen – verbunden mit guten und schlechten Nachrichten.

 
Im neuen Biergarten-FührerSepp Schauers kleine Biergarten-Typologie

Humor darf sein: Wie der Münchner Schauspieler Sepp Schauer (65) im neuen Biergartenführer die Menschen auf den Bierbänken neben sich einordnet.

 

18 Fotos
AZ-VeranstaltungGipfeltreffen in der Garmischer Straße

[2] „Content-Talk mit Häppchen-Sparring“ am Dienstag und "Lucky Brunch" am Freitag: Die Abendzeitung hat wichtige Opinion Leader von Unternehmen und Institutionen zum Dialog eingeladen.

 
Kinder- und Jugendforum im RathausIdeen für die Stadt: Was Münchner Kinder fordern

[2] Röhrenrutsche, Kunstrasen und Paten für Flüchtlingskinder: Es geht ernsthaft zu beim Kinder- und Jugendforum im Rathaus.

 
Mord im SchrebergartenMord in Tirol: Tatverdächtiger in München gefasst

Der brutale Mord an einem 59-Jährigen aus Innsbruck ist so gut wie aufgeklärt. Fahnder nehmen den mutmaßlichen Täter auf der Balanstraße fest. Das Ende eines unglaublichen Kriminalfalls.

 
Übergriffe in BayernRechtsextremismus: "Wir haben ein Problem"

[2] Im Freistaat nehmen fremdenfeindliche Übergriffe zu. Es gibt Hinweise auf rechte Terrorgruppen – und 30 bayerische Neonazis sind untergetaucht.

 
2 Fotos
Neuer BiergartenführerEin frisches Sextett im Freien

Sechs Biergärten sind seit der letzten Auflage des Biergartenführers neu dazugekommen. Die AZ stellt sie Ihnen die besten Tipps vor.

 
2 713 ÜberschreitungenBlitzmarathon: Die Bilanz der Polizei

[5] Am Donnerstag ging der dritte Blitzmarathon in Bayern zu Ende. Die Münchner Polizei zieht eine positive Bilanz, obwohl 2.713 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt wurden.

 
Nach europaweiter FahndungNach Mord in Tirol: Festnahme in München

[1] Seit vergangener Woche beschäftigt ein mutmaßlicher Mord den Großraum Innsbruck. Nach dem vermeintlichen Täter wurde europaweit gefahndet. Jetzt nahm die Polizei einen 44-Jährigen in München fest.

 
Zeichen gegen das VergessenDokumentationszentrum: Blick hinter die Fassade

[7] Warum ausgerechnet München? 70 Jahre nach der Befreiung durch US-Truppen wird in der ehemaligen Hauptstadt der Bewegung ein NS-Dokumentationszentrum eröffnet. Kein Museum. Gerade das nicht. Sondern ein Ort zum Erinnern und Lernen.

 
Wegen der Brutalität des AngriffsDisco-Schlägerei: Vier Jahre Jugendhaft für 19-Jährigen

Ein Discobesucher ist vom Münchner Landgericht wegen gefährlicher Körperverletzung an einem anderen Gast zu vier Jahren Jugendhaft verurteilt worden.