Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet
Versuchte Morde an Gebärenden: Eine Münchner Hebamme soll vier Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten blutverdünnende Mittel gespritzt haben. Nur mit "notfallmedizinischen Maßnahmen" habe das Leben der Mütter gerettet werden können.
Anzeige
 
Ferienstart: Ohne Stau in den Urlaub
Sommerferien 2014Ferienstart: Ohne Stau in den Urlaub

So entgehen Sie der Blechlawine: Der ADAC erklärt, wann man welche Reisestrecken meiden sollte - und was die Alternative ist.

 
Taxler geschlagen und geflüchtet - Täterin wiedererkannt
Gewalt im TaxiTaxler geschlagen - Täterin wiedererkannt

Eine Betrunkene schlug einem Taxifahrer nach der Fahrt mit der Faust ins Gesicht und flüchtete. Jetzt erkannte sie der Taxler in einem Geschäft in Haidhausen wieder.

 
Vierfacher Mordversuch in Münchner Klinik - Hebamme in U-Haft
Klinikum GroßhadernMordversuche im Kreißsaal - Hebamme in U-Haft

Eine Serie von versuchten Tötungsdelikten erschüttert das Münchner Klinikum Großhadern. Der Vorwurf gegen eine Hebamme wiegt schwer. Sie soll Frauen bei der Geburt ein blutverdünnendes Medikament verabreicht haben. Die Folgen: Lebensgefahr für Mutter und Kind.

 
3 Fotos
Großbrand in Sägewerk
OberhachingGroßbrand in Sägewerk

Ein Autofahrer bemerkt im Vorbeifahren einen Brand in einem Sägewerk. Als die Feuerwehr eintrifft, steht eine Produktionshalle bereits in Flammen.

 
3 Fotos
Vom Feld auf den Teller: So schmeckt Bayern
Koch-Projekt an SchulenVom Feld auf den Teller: So schmeckt Bayern

Schüler aus München und Straubing lernen, wie man mit regionalen Produkten kocht  

 
Dieter Reiter 85 Tage im Amt: Was bisher passiert ist
Münchens OberbürgermeisterReiter 85 Tage im Amt: Was bisher passiert ist

[1] 85 Tage ist der neue Oberbürgermeister jetzt im Amt – und hat schon einige Wahlversprechen eingelöst. Bei der Stadt und ihren Referaten löst das nicht immer nur Begeisterung aus.

 
Schrannenhalle: Was bei der Schranne schlecht läuft
Käfer raus - Simmel reinSchrannenhalle: Das läuft schlecht

Früher Vorzeige-Projekt, jetzt Dauer-Baustelle: Bei der Schrannenhalle will es einfach nicht gut laufen. Käfer raus, Supermarkt Simmel rein - Die AZ erklärt, was bei der Schranne alles schlecht läuft.

 
9 Fotos
Au-Mord: So lebte das Opfer - Polizei sucht Tatwaffe
Rentnerin tot in WohnungAu-Mord-Ermittlungen: Polizei sucht Tatwaffe

Der brutale Mord an der 91-jährigen Anna Sondermaier schockt die gesamte Nachbarschaft in der Au. Was die Nachbarn erzählen und wie die Ermittlungen der Mordkommission weitergehen

 
Anzeige
 
Tachodreher kommt mit Bewährung davon
Landgericht"Tachodreher" kommt mit Bewährung davon

[1]  Prozess am Landgericht: Kfz-Elektriker (65) legt ein Geständnis ab – und bekommt Bewährung.

 
Polizeikontrolle erwischt Radldiebe
Bei RosenheimPolizeikontrolle erwischt Radldiebe

[1] Zwei Radldiebe, die in München mehrere hochwertige Räder geklaut hatten, sind bei Rosenheim gefasst worden. 

 
Tödlicher Badeunfall: Münchner (76) ertrunken
Am FeringaseeFeringasee: Münchner (76) ertrunken

Ein 76-Jähriger Münchner kehrt am Samstag vom Schwimmen am Feringasee nicht zurück. Einen Tag später finden Rettungstaucher seine Leiche.

 
45 Fotos
Mord in der Au: So lebte das Opfer Anna S.
Rentnerin in München ermordetMord in der Au: So lebte das Opfer Anna S.

[5] Warum musste Anna S. sterben? Das fragen sich insbesondere auch die Nachbarn der Rentnerin (91), die in ihrer Wohnung in der Au ermordet wurde. Sie trauern um eine "nette, ältere Dame". Wie Anna S. lebte.

 
13 Fotos
Au-Mord: In dieser Wohnung wurde die 91-Jährige getötet
Pflegedienst findet LeicheAu-Mord: Hier wurde die 91-Jährige getötet!

Mord in der Au in München! Schreckliche Entdeckung: Eine Pflegekraft findet am Dienstag eine tote Rentnerin (91) in ihrer Wohnung in der Dollmannstraße vor. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Die Bilder vom Tatort.

 
4 Fotos
Mord in der Au: Rentnerin tot Wohnung - Der Polizeibericht
91-Jährige umgebrachtMord in der Au: Rentnerin tot Wohnung - Der Polizeibericht

[1] Tötungsdelikt in München! Pflegekräfte finden am Dienstag eine 91-jährige Deutsche tot in ihrer Wohnung vor. Die Polizei geht nach der Obduktion von Mord aus. Die Beamten suchen Zeugen. Lesen Sie hier den Polizeibericht.

 
Zeuge kam nicht zum NSU-Prozess: Musste was trinken
Prozess gegen Beate ZschäpeMusste was trinken: Zeuge kam nicht zum NSU-Prozess

[1] Vergebliches Warten im Münchner NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe: Ein Zeuge ist am Mittwoch nicht vor dem Oberlandesgericht in München erschienen. Dafür hatte er eine ungewöhnliche Begründung parat.

 
Das erste „türkische Münchner Kindl“
Daheim in MünchenDas erste „türkische Münchner Kindl“

[5] Das erste "türkische Münchner Kindl" ist heute 14 jahre alt - und darf zwei Pässe behalten. Wieso? Zum Jahreswechsel ist das neue Staatsangehörigkeitsgesetz in Kraft getreten.

 
Anzeige
 
Nach Käfers Abflug: Ein Neuer für die Schranne
Schrannenhalle in MünchenNach Käfers Abflug: Supermarkt für die Schranne?

[9] Die Schrannenhalle in München: Hallen-Boss Hans Hammer stellt den Einzelhändler Peter Simmel als neuen Pächter vor. Der übernimmt zwei Drittel des Erdgeschosses und sagt: „Mit Edeka hat das nichts zu tun.“

 
Mann stürmt U-Bahn-Fahrerhaus und schlägt zu
AmtsgerichtMann stürmt U-Bahn-Fahrerhaus und schlägt zu

[8] U-Bahn-Fahrer Mehmet K. (48) wollte einem Fahrgast helfen. Und wurde dafür attackiert und geschlagen. Der Angreifer wurde am Dienstag zu einer Haftstrafe von elf Monaten verurteilt.

 
Neues OP-Zentrum eröffnet im September
Klinikum GroßhadernNeues OP-Zentrum eröffnet im September

[1]  Am Campus Großhadern ist eines der modernsten Operationszentren Europas entstanden. Vom Leistenbruch bis zur Herzklappen-OP – die Ärzte dort sind für jeden Fall gerüstet.

 
Mann (25) geht mit Messer auf Polizisten los - um zu sterben
LandgerichtMann (25) geht mit Messer auf Polizisten los - um zu sterben

[1] Prozess am Landgericht: Schizophrener Mann ist mit dem Küchenmesser auf Beamte losgegangen.

 
Münchner Start Up Cambeo: Nützliches für zu Hause
Online MarktplatzMünchner Start Up Cambeo: Nützliche für zu Hause

Neues Münchner Unternehmen: Alles rund um den Haushalt findet man seit Neuestem auf der Online-Plattform cambeo.com

 
Ausländer töten: 25-Jähriger löst Großeinsatz aus
Video auf Facebook"Ausländer töten": Großalarm nach Facebook-Post

[8] Ein 25-Jähriger aus München gibt in einem Facebook-Video Schüsse ab und will "Ausländer töten": Die Polizei spürt den jungen Mann auf und nimmt ihn fest.

 
NSU-Prozess: Keine neuen Anwälte für Beate Zschäpe
Gericht lehnt Wunsch ab NSU-Prozess: Keine neuen Anwälte für Zschäpe

[4] Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, muss ihre drei bisherigen Anwälte behalten. Das Münchner Oberlandesgericht (OLG) hat ihren Wunsch nach neuen Verteidigern abgelehnt, wie der Vorsitzende Richter Manfred Götzl am Dienstagnachmittag zu Beginn der Hauptverhandlung bekanntgab.

 
Adeliger am Münchner Flughafen erwischt, er wollte ins Ausland
100 000 Euro Schulden: Graf muss ins GefängnisAdeliger am Flughafen erwischt, er wollte ins Ausland

[7] Ein Graf aus Österreich muss ins Gefängnis. Er hat bei der deutschen Justiz fast 100 000 Euro Schulden. Jetzt heißt es für ihn zahlen oder brummen.

 
3 Fotos
Münchens SPD-Chef: Rücktritt!
Das Aus für Hans-Ulrich-PfaffmannMünchens SPD-Chef: Rücktritt!

[9] Er sollte noch ein Jahr im Amt bleiben. Aber nach dem SPD-Debakel bei der Kommunalwahl zieht Uli Pfaffmann beim Parteitag die Konsequenzen